Abo
  • Services:

Das Central-Modul

Die Bibliothek Noble funktioniert ganz ähnlich wie Bleno. Es beginnt mit der Suche nach BluetoothLE-Geräten und dem Aufruf unserer Funktion discover(), wenn das Gerät gefunden wurde.

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  2. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

  1. var noble = require('noble');
  2.  
  3. noble.on('discover', discover);
  4.  
  5. noble.startScanning([], false);

Der startScaning()-Methode kann ein Array mit Service-UUIDs gegeben werden, um gezielt nur jene Peripheral-Module zu finden, die auch mit dem Central-Skript verwendet können. Darauf verzichten wir. Der zweite Parameter bestimmt, ob gefundene Peripherals mehrfach der discover()-Funktion gemeldet werden sollen (false) oder nur einmal (true).

  1. function discover(peripherial) {
  2.  
  3. peripherial.connect(function(error) {
  4. if(error) {
  5. return;
  6. }
  7.  
  8. peripherial.discoverServices([], function(error, services) {
  9. if(error) {
  10. return;
  11. }
  12.  
  13. for(var i = 0, l = services.length; l > i; i++) {
  14.  
  15. var service = services[i];
  16.  
  17. if(SERVICE == service.uuid) {
  18. handleService(service);
  19. }
  20. }
  21. });
  22. });
  23. };

Die discover()-Methode ist recht übersichtlich. Findet Noble ein Peripheral, übergibt es der Methode ein entsprechendes Objekt. Über dieses Objekt verbinden wir uns mit ihm per connect() und fragen die verfügbaren Services ab. Haben wir eine Liste der Services erhalten, suchen wir nach dem Service, dessen UUID unserem oben definierten LedService entspricht. Ist die Suche erfolgreich, wird unsere Funktion handleService() aufgerufen.

Einen Tick schneller und energiesparender

Auch wenn diese Zeilen nicht allzu schwierig sind - es geht noch einfacher: Wenn das Peripheral den Service als Teil der Erkennung ausgibt, kann das Central-Modul bereits an dieser Stelle filtern. Im Peripheral-Skript muss die UUID im Array der Methode bleno.startAdvertising('led', ['Die_UUID']) angegeben werden. Dann kann im Central-Skript noble.startScanning(['Die_UUID'], false) ebenfalls die UUID des Services im Array angegeben werden und wir wissen sofort, ob es unser Peripheral ist. Eine Verbindung zu jedem erkannten Gerät und der nachfolgende Test auf die Services kann dann entfallen, es ist nur eine Verbindung zu unserem Gerät notwendig.

In unserer aktuellen Implementierung verzichten wir darauf, um die API besser vorzustellen.

 LED an- und ausschaltenDie Characteristics abfragen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Panzergerd 25. Sep 2015

Inzwischen gibt es bei BlueZ auch GATT-Support via D-Bus. Mit den Beispielprogrammen...

pUiE 10. Jun 2014

Um eine Verbindung von Android Smartphone zu µC herzustellen (zu testzwecken...

Tylon 25. Apr 2014

Sehr schön! An den Threadersteller: wer benötigt auch dB als Angabe bei den...

MarioWario 24. Apr 2014

Ja, im Bereich der Kraft-/Leistungsmesser ist ANT+ noch wichtig (momentan; http://www...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /