Abo
  • Services:
Anzeige
Raspberry Pi mit Bluetooth-Dongle und Breadboard
Raspberry Pi mit Bluetooth-Dongle und Breadboard (Bild: Golem.de)

Das Central-Modul

Anzeige

Die Bibliothek Noble funktioniert ganz ähnlich wie Bleno. Es beginnt mit der Suche nach BluetoothLE-Geräten und dem Aufruf unserer Funktion discover(), wenn das Gerät gefunden wurde.

  1. var noble = require('noble');
  2.  
  3. noble.on('discover', discover);
  4.  
  5. noble.startScanning([], false);

Der startScaning()-Methode kann ein Array mit Service-UUIDs gegeben werden, um gezielt nur jene Peripheral-Module zu finden, die auch mit dem Central-Skript verwendet können. Darauf verzichten wir. Der zweite Parameter bestimmt, ob gefundene Peripherals mehrfach der discover()-Funktion gemeldet werden sollen (false) oder nur einmal (true).

  1. function discover(peripherial) {
  2.  
  3. peripherial.connect(function(error) {
  4. if(error) {
  5. return;
  6. }
  7.  
  8. peripherial.discoverServices([], function(error, services) {
  9. if(error) {
  10. return;
  11. }
  12.  
  13. for(var i = 0, l = services.length; l > i; i++) {
  14.  
  15. var service = services[i];
  16.  
  17. if(SERVICE == service.uuid) {
  18. handleService(service);
  19. }
  20. }
  21. });
  22. });
  23. };

Die discover()-Methode ist recht übersichtlich. Findet Noble ein Peripheral, übergibt es der Methode ein entsprechendes Objekt. Über dieses Objekt verbinden wir uns mit ihm per connect() und fragen die verfügbaren Services ab. Haben wir eine Liste der Services erhalten, suchen wir nach dem Service, dessen UUID unserem oben definierten LedService entspricht. Ist die Suche erfolgreich, wird unsere Funktion handleService() aufgerufen.

Einen Tick schneller und energiesparender

Auch wenn diese Zeilen nicht allzu schwierig sind - es geht noch einfacher: Wenn das Peripheral den Service als Teil der Erkennung ausgibt, kann das Central-Modul bereits an dieser Stelle filtern. Im Peripheral-Skript muss die UUID im Array der Methode bleno.startAdvertising('led', ['Die_UUID']) angegeben werden. Dann kann im Central-Skript noble.startScanning(['Die_UUID'], false) ebenfalls die UUID des Services im Array angegeben werden und wir wissen sofort, ob es unser Peripheral ist. Eine Verbindung zu jedem erkannten Gerät und der nachfolgende Test auf die Services kann dann entfallen, es ist nur eine Verbindung zu unserem Gerät notwendig.

In unserer aktuellen Implementierung verzichten wir darauf, um die API besser vorzustellen.

 LED an- und ausschaltenDie Characteristics abfragen 

eye home zur Startseite
Panzergerd 25. Sep 2015

Inzwischen gibt es bei BlueZ auch GATT-Support via D-Bus. Mit den Beispielprogrammen...

pUiE 10. Jun 2014

Um eine Verbindung von Android Smartphone zu µC herzustellen (zu testzwecken...

Tylon 25. Apr 2014

Sehr schön! An den Threadersteller: wer benötigt auch dB als Angabe bei den...

MarioWario 24. Apr 2014

Ja, im Bereich der Kraft-/Leistungsmesser ist ANT+ noch wichtig (momentan; http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. IT4IPM GmbH, Berlin
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. ab 129,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: sehr clever ... MS

    FreiGeistler | 01:33

  2. Re: Erklärung für einen Kryptodepp

    freebyte | 01:28

  3. Ich habe es natürlich verkackt.

    __destruct() | 01:28

  4. Re: First World Problems

    picaschaf | 01:21

  5. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    picaschaf | 01:17


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel