Abo
  • Services:

iBeacon

Beim Thema Kommunikationsaufbau bei Bluetooth möchten wir iBeacon nicht ganz unerwähnt lassen. Wie oben angesprochen, schicken BluetoothLE-Geräte Inquiry Messages aus. Das Format als solches ist standardisiert - über EIF (Extended Inquiry Format) können Geräteproduzenten aber ein eigenes Subformat implementieren. Apple tut das bei iBeacons und packt standardkonform in die Inquiry Message gleich eine eindeutige Identifizierung des jeweiligen iBeacons. Außerdem ist die Sendestärke der Bluetooth-Geräte ebenfalls Teil der Inquiry-Nachricht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Damit kann eine App errechnen, in welcher Entfernung sich welche iBeacons befinden. In Kombination mit der Registrierung der iBeacons und deren Position bei Apple kann eine App damit zielgenau eine Person bespielen. Wohlgemerkt: Das alles spielt sich ohne einen weiteren Verbindungsaufbau über Bluetooth ab, die eigentliche Logik läuft komplett über das Smartphone und die Server bei Apple. Das iBeacon muss keine Services bereitstellen.

Begriffsverwirrung

Bevor wir zu praktischen Fingerübungen kommen, gilt es noch, ein wenig Sprachpräzisierung zu betreiben. Die Bluetooth-Spezifikation verwendet diverse Begriffe, um zu beschreiben, wie Geräte miteinander in Beziehung stehen. Da ist von Server - Client, Observer - Observable, Controller - Target, Master - Slave, Source - Sink oder Central - Peripheral die Rede. Diese Begriffspaare sind zumeist profilspezifisch. Da aber viele APIs, Programme und Geräte mehrere Profile unterstützen, und aufgrund sprachlicher Gewohnheiten, werden die Begriffe gerne wild durcheinandergeworfen.

Beim GATT-Profil wird von einem "Peripheral"-Modul gesprochen, um das Daten erhebende beziehungsweise ausführende Gerät zu beschreiben. Im obigen Beispiel wäre es das Armband. Das "Central"-Modul ist hingegen das Gerät, welches das eigentliche Programm und die Logik ausführt, also zumeist ein Smartphone oder ein Computer. Parallel ist auch die Verwendung von GATT-Server für das Peripheral- und GATT-Client für das Central-Modul üblich.

 Das GATT-ProfilErste Versuche 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Panzergerd 25. Sep 2015

Inzwischen gibt es bei BlueZ auch GATT-Support via D-Bus. Mit den Beispielprogrammen...

pUiE 10. Jun 2014

Um eine Verbindung von Android Smartphone zu µC herzustellen (zu testzwecken...

Tylon 25. Apr 2014

Sehr schön! An den Threadersteller: wer benötigt auch dB als Angabe bei den...

MarioWario 24. Apr 2014

Ja, im Bereich der Kraft-/Leistungsmesser ist ANT+ noch wichtig (momentan; http://www...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

      •  /