• IT-Karriere:
  • Services:

Golem.de guckt: Umwelt, Umwelt und doch Humor

Die Radio- und TV-Woche vom 30. Juli bis zum 5. August eröffnet mit öffentlich-rechtlichen Kosmetikbrüsten, geht nahtlos in einen Giftskandal über und endet in einem jugendlichen Guerillakrieg.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de guckt: Umwelt, Umwelt und doch Humor

Klicken Sie diesen Link ruhig an, trotz des Namens ist www.boobsbooster.de tatsächlich jugend- und Popup-frei. Die Domain ist Bestandteil des Krimi-Hörspiels Gefallene Schönheit. Am Anfang handelt es sich noch um eine konventionelle Mordermittlung in der Kosmetikbranche. Doch dann verweist der Sohn der Ermittlerin auf neue Spuren in virtuellen Sphären.
(Dradio Kultur, 30.7.2012, 21:33 - 22:30 Uhr)

Stellenmarkt
  1. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München, Bayreuth
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Grünkohl, Gifte und Geschäfte - Der Skandal um die Firma Envio beschäftigt sich mit dem kürzlich aufgedeckten Umweltskandal von Envio. Die Firma zerlegte Elektroschrott - und ignorierte dabei alle Arbeits- und Umweltschutzanforderungen. Von giftigem Staub waren nicht nur die Mitarbeiter des Unternehmens betroffen, sondern auch die Anwohner in der Umgebung des Betriebes. Die Dokumentation zeigt auf, wie die Arbeitsbedingungen lange Zeit von den Behörden unter den Teppich gekehrt wurden und wie lange es dauerte, bis erste Ermittlungen in Gang kamen.
(WDR, 30.7.2012, 22:00 - 22:45 Uhr)

Die Pixelmacher lachen sich tot. In manchen Spielen freiwillig, in anderen unfreiwillig. Die Sendung nimmt sich den vielfältigen Formen des Humors in Spielen an.
(ZDF Kultur, 30.7.2012, 22:45 - 23:15 Uhr)

Das Feature Abgefahren hat nicht den Zug verpasst, sondern redet übers Auto und denkt über dessen (nicht vorhandene) Zukunft nach.
(Dradio Kultur, 1.8.2012, 0:05 - 1:00 Uhr)

Vegane Missionare waren gestern, der neue Trend ist CO2-Sparen. X:enius beschäftigt sich mit Maßnahmen, um die persönliche CO2-Bilanz zu senken. Und vergisst nicht zu erwähnen, dass die Industrie da noch viel mehr tun könnte.
(Arte, 2.8.2012, 8:25 - 8:55 Uhr)

In Deutschland wurden in den letzten tausend Jahren fast alle Moore ausgetrocknet. In Indonesien ist ihre Rettung noch in vollem Gange, wie Forschung und Gesellschaft berichtet. Primär geht es dabei um die Rettung von Torfmoorwäldern und ihrer Orang-Utan-Population. Gleichzeitig dienen die Maßnahmen aber auch der Arbeitsplatzbeschaffung und nützen Indonesien beim geplanten weltweiten Emissionshandel REDD.
(Dradio Kultur, 2.8.2012, 19:30 - 20:00 Uhr)

Kalifornien ist für ITler ein Traum: Viele große Firmen haben dort ihren Sitz und das Wetter ist auch nicht zu verachten. Dabei gibt es geologisch gesehen eigentlich kaum einen schlechteren Ort. Und so wartet auch jeder dort auf das nächste große Erdbeben. Das Feature Das Katastrophenspiel dreht sich um das California Shake Out, die größte Katastrophenübung der Welt.
(DLF, 3.8.2012, 20:10 - 21:00 Uhr)

Und weiter geht es mit SuperRTL: Das Mädchen, das durch die Zeit sprang ist familienfreundliche Anime-Unterhaltung, welche das Thema "Mensch entdeckt seine Fähigkeit zur Rückreise in der Zeit" nicht als wilden Actionmovie inszeniert und sich deshalb von inhaltlich ähnlichen Vertretern abhebt.
(SuperRTL, 5.8.2012, 20:15 - 22:20 Uhr)

Die Rote Flut auf Australisch, das ist der erste Gedanke bei Tomorrow, When the War Began. Das Setting ist gleich: Eine Gruppe Jugendlicher begibt sich in den Guerillakrieg, nachdem eine fremde Armee ihre Heimat übernommen hat. Aber alles andere ist eben anders. Bemerkenswert ist, dass der Film auf einer erfolgreichen Buchserie basiert, die hier vollkommen unbekannt ist - aber wohl ein gutes männliches Pendant zu Twilight abgäbe.
(Pro7, 5.8.2012, 22:05 - 0:05 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20120730.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 29.7.2012 gegen Mitternacht.)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. 4,99€
  3. (-43%) 22,99€
  4. (-80%) 7,99€

detructor15 27. Jul 2012

...wusste gar nicht, dass es davon eine Buch_serie_ gibt. Als Jugendlicher hab ich das...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /