Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de guckt: Aber nein, aber ja, aber nein

Golem.de guckt: Aber nein, aber ja, aber nein

Golem.de guckt: Aber nein, aber ja, aber nein

Die Radio- und TV-Woche vom 17. bis 23. September ist Vicky Pollard gewidmet. Schließlich beschäftigt sich Planet Wissen mit der menschlichen Entscheidungsfindung. Dann kommen noch Autos auf eher leisen und Chinesen auf eher lauten Sohlen.

[TV] X:enius spekuliert über Warnhinweise auf Lebensmitteln: "Diese Mahlzeit kann das Klima gefährden!" Die Sendung wartet auf mit Gedanken zum umweltbelastenden Aufwand, welchen nicht nur die Produktion, sondern insbesondere auch die Verarbeitung und der Transport von Lebensmitteln erfordert. Gerade beim letzten Punkt gibt es keinen Unterschied zwischen konventioneller und biologischer Kost.
(Arte, 18.9.2012, 8:25 - 8:55 Uhr)

Anzeige

[TV] Die Chinesen kommen! Europas Rettung oder Untergang? Die Dokumentation zeigt anhand verschiedener Beispiele, wie sich chinesische Firmen in europäische Firmen einkaufen oder sie übernehmen. Sie retten damit Arbeitsplätze, aber die Angst vor den mittlerweile berühmt-berüchtigten Arbeitsbedingungen in chinesischen Freihandelszonen ist spürbar.
(Arte, 18.9.2012, 20:15 - 21:25 Uhr)

[Radio] Durch die Linse guckt der Fotograf eigentlich nur noch bei den Topmodellen - deswegen hat das Motto des Journals am Vormittag einen leichten Retrotouch. Dabei geht es im Ratgeber um aktuelle Fototechnik, bemerkenswerterweise nicht nur um die typische digitale Fotoknipse, sondern auch um die Frage, wann das Handy reicht.
(DLF, 20.9.2012, 10:10 - 11:30 Uhr)

[TV] Planet Wissen versucht das Leben seiner Zuschauer leichter zu machen und ihm die Entscheidungen zu erleichtern. Zu erleichtern - nicht abzunehmen. In Ja? Nein? Jein! Die Kunst der Entscheidung wird die Entscheidungsfähigkeit des Menschen aus biologischer und psychologischer Sicht unter die Lupe genommen.
(WDR, 20.9.2012, 15:00 - 16:00 Uhr)

[Radio] Forschung und Gesellschaft beschäftigt sich mit dem Sound of Silence - Wie klingt das Auto der Zukunft? Für die Macher ist das Auto der Zukunft das Elektroauto. Das einen bekannten "Nachteil" besitzt: Es ist zu leise. Ingenieure versuchen das Problem zu lösen. Die naheliegendste Lösung, einfach die Klingelton-Idee aufs Auto zu übertragen, steht im Raum. Doch Soundtüftler wollen mehr: Das Auto soll nur dann und da laut werden, wo es notwendig ist.
(Dradio Kultur, 20.9.2012, 19:30 - 20:00 Uhr)

[TV] Bei Forever Young: Tweet and Chat wird es schon im Titel verraten: Es geht mal wieder um die Digital Natives. Die Dokumentation stellt Jugendliche und junge Erwachsene aus den USA, Kanada und Frankreich vor, für die das Internet so selbstverständlich ist wie der Fernseher in den 80ern.
(Arte, 21.9.2012, 15:40 - 16:35 Uhr)

[TV] Wem es immer noch ein Rätsel ist, wie Ratingagenturen arbeiten und wie sie so viel Macht bekommen konnten, dem möchte Über:morgen helfen. Die Sendung nimmt sie unter die Lupe.
(3Sat, 22.9.2012, 18:00 - 18:30 Uhr)

[TV] Das Bemerkenswerteste an Surrogates - Mein zweites Ich ist eigentlich der Zeitrahmen: Die Geschichte spielt im Jahr 2017. Bruce Willis ist zwar Cop, aber klebt in seinem Sessel und lässt einen ferngesteuerten Roboterklon seinen Job tun. Doch der wird im Einsatz zerstört und so muss der Fastrentner wieder selbst in die reale Welt, um einen Mord aufzuklären. Der nahe Zeitrahmen gibt den Produzenten die Möglichkeit, die meiste Zeit nicht zu viel über Sci-Fi-Optik nachdenken zu müssen. Und lädt andererseits dazu ein, bekannte Anwendungen und Spiele auf den Computermonitoren wiederzuentdecken.
(Pro7, 23.9.2012, 20:15 - 22:05 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20120917.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 16.9.2012 gegen Mitternacht.)


eye home zur Startseite
Casandro 15. Sep 2012

Im Klartext, das Teil ist voller Product Placement, oder was?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Spheros GmbH, Gilching bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  2. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  3. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  4. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  5. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  6. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  7. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  8. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  9. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  10. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Turk Telekom als Vergleich

    reaktionaer | 08:04

  2. E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 08:03

  3. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    FreiGeistler | 08:02

  4. Re: Ist das nicht Energieverschwendung?

    NaruHina | 08:00

  5. Re: Liquivista

    kossmoboleat | 07:57


  1. 07:46

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 12:31

  6. 12:15

  7. 11:33

  8. 10:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel