Abo
  • Services:

Golem.de: Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Lesern frohe Weihnachten und ein geruhsames Fest. Natürlich versorgen wir Sie auch zu Weihnachten und über Silvester mit Nachrichten - und spannende Hintergrundartikel gibt es auch.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de wünscht frohe Weihnachten.
Golem.de wünscht frohe Weihnachten. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Wie jedes Jahr startet ab dem 24. Dezember eine Serie von Hintergrundartikeln zu dem, was die IT-Welt im Jahr 2013 bewegt hat und 2014 möglicherweise bewegen wird. Den Anfang machte heute ein ausführlicher Artikel zum Thema 3D-Druck. Werner Pluta geht der Frage nach, welche technischen Ansätze es gibt und was heute wie funktioniert. Es folgt ein Rückblick auf diverse Kickstarter-Projekte und die Frage, welche ihre Versprechen gehalten haben, und es gibt ein Porträt über Edward Snowden, um nur einen kleinen Vorgeschmack auf das Programm der kommenden zwei Wochen zu geben.

Viele weihnachtliche Grüße, das Golem.de-Team.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 5,99€

Neru 25. Dez 2013

Frohes Fest und ein Gabentisch voller Geschenke mit Knöpfen, Schaltern und...

borg 24. Dez 2013

Frohe, gesegnete und geruhsame Weihnachtsfeiertage Euch allen! http://wp1088285.server-he...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
  2. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  3. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter

    •  /