• IT-Karriere:
  • Services:

Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!

Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

Artikel veröffentlicht am ,
Am 12. November 2019 findet in Berlin der eintägige Workshop zu Websites und Recht statt.
Am 12. November 2019 findet in Berlin der eintägige Workshop zu Websites und Recht statt. (Bild: Montage: Golem.de)

Brauche ich einen Cookie-Banner und was muss drinstehen? Wann und wie darf ich fremde Inhalte für meine Website nutzen? Wann brauche ich AGB? Und was ist mit der DSGVO? Diese und viele weitere juristische Fragen beantwortet der Berliner Rechtsanwalt Michael Funke Website-Betreibern im neuen Workshop der Golem Akademie Websites und IT-Recht.

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Dr. Neuhaus GmbH, Rostock
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Am 12. November 2019 gibt er in Berlin eine Übersicht über die relevanten Regelungen aus dem Telemedienrecht, Datenschutzrecht, Urheberrecht/Markenrecht/Designrecht und Verbraucherrecht/Vertragsrecht. Zielgruppe sind Webdesigner, Entwickler, IT-Projektmanager.

In dem eintägigen Workshop wird individuell und konkret an den Anliegen der Teilnehmer gearbeitet. Diese lernen, die wichtigsten Rechtsvorschriften beim Aufbau ihrer Website direkt mitzudenken und erfahren, welche Risiken sie berücksichtigen müssen.

Michael Funke ist Anwalt bei der Berliner Medien- und IT-Rechtskanzlei JBB Rechtsanwälte, mit der Golem.de seit Jahren zusammenarbeitet. Er berät Unternehmen und ist zudem als externer Datenschutzbeauftragter für Wirtschaftsunternehmen unter anderem aus dem IT-Bereich tätig.

Tickets für den Workshop "Websites und Recht" gibt es hier.

Weitere Informationen zum Angebot der Golem Akademie sind hier zu finden.

Hast du weiteren Fortbildungsbedarf? Schreib uns deine Anregungen direkt ins Forum oder an jobs@golem.de.



Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

/mecki78 24. Sep 2019

Mein Fehler. Ich dachte die DSGVO wurde in lokales Recht umgesetzt, weil mehrere Gesetze...

nud-el-dich 21. Sep 2019

wäre das wirklich für einen tag wissensvermittelung notwendig, ich käme z.b. lokal, oder...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

      •  /