Golem Akademie: "IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Onlineseminar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Onlineseminar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Ein lückenloses Netz ist das Ziel aller Entwickler - unser Workshop soll dazu beitragen.
Ein lückenloses Netz ist das Ziel aller Entwickler - unser Workshop soll dazu beitragen. (Bild: Pixabay)

Das Seminar sollte eigentlich in Berlin stattfinden. Wegen der massiven Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV2 ist ein Treffen aber nicht möglich. Deswegen verlagern wir den Workshop mit dem Titel ''IT-Sicherheit für Webentwickler'' ins Internet. Wir werden das Seminar jedoch verschieben, es wird am 20. und 21. April 2020 stattfinden.

Stellenmarkt
  1. IT-Supporter (m/f/d)
    GCP - Grand City Property, Berlin
  2. SAP SD/MM Inhouse Consultant (m/w/d)
    Schweizer Electronic AG, Schramberg
Detailsuche

Der Inhalt bleibt gleich: Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck erklärt Webentwicklern in dem zweitägigen Workshop alles, was sie über die Grundlagen der IT-Sicherheit wissen müssen. Von Problemen wie Cross-Site-Scripting oder Cross-Site-Request-Forgery haben sicherlich fast alle Webentwickler schon gehört, aber vielen ist nicht klar, warum diese Fehler zu Sicherheitslücken führen und wie diese praktisch ausgenutzt werden können.

Am ersten Tag geht es direkt in die Praxis: In Übungen sollen die Teilnehmer reale, typische Sicherheitslücken in alten Versionen von Webanwendungen ausnutzen. Dabei geht es zunächst um die "Klassiker" wie Cross-Site-Scripting, Cross-Site-Request-Forgery und SQL-Injection. Im Anschluss geht es um Sicherheitsrisiken, die in modernen Web- und Cloud-Umgebungen häufig auftauchen. Themen sind: Subdomain Takeover und Ausnutzung bei populären Cloud-Anbietern mit Nameserver-Delegation und CNAME, Datei-Leaks, HTTPS, HSTS und Stripping-Angriffe, HTTP-Security-Header, Passwort-Handling, moderne Passwort-Policies, Password-Stuffing und Gegenmaßnahmen.

Wir werden das Seminar mit Jitsi Meet abhalten. Teilnehmer benötigen hierfür einen Chrome-Browser, da Jitsi Meet leider mit anderen Browsern häufig Probleme macht. Weiterhin sollten alle Teilnehmer mit den Grundzügen der Kommandozeile vertraut sein und werden mittels SSH auf bereitgestellte virtuelle Testserver zugreifen.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der Golem.de-Akademie-Seite oder auch hier.

Hanno Böck ist Redakteur bei Golem.de und schreibt auch regelmäßig für andere Publikationen über IT-Sicherheit. Er ist Autor des monatlichen Newsletters Bulletproof TLS.

Weitere Informationen zum gesamten Seminarangebot der Golem Akademie sind hier zu finden.

Hast du weiteren Fortbildungsbedarf? Schreib uns deine Anregungen direkt ins Forum oder an jobs@golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /