Abo
  • Services:
Anzeige
Gold Ridge ist Intels erstes 5G-Modem.
Gold Ridge ist Intels erstes 5G-Modem. (Bild: Intel)

Gold Ridge: Intel hat eigenes 5G-Modem für Automotive und mehr

Gold Ridge ist Intels erstes 5G-Modem.
Gold Ridge ist Intels erstes 5G-Modem. (Bild: Intel)

Qualcomm hat eins, Intel mittlerweile auch: Das neue 5G-Modem soll noch 2017 an Partner ausgeliefert werden, damit diese es etwa mit der Go-Plattorm für Automotive testen können.

Intel hat auf der Consumer Electronics Show 2017 in Las Vegas ein 5G-Modem angekündigt, der Codename lautet Gold Ridge. Gedacht ist es für vielfältige Anwendungszwecke, die von Automotive über Multicopter und smarte Infrastruktur und Städte bis hin zum Gesundheitswesen reichen. Verglichen mit dem aktuellen LTE-Standard sowie den Ausbaustufen Advanced und Advanced Pro soll 5G eine höhere Datentransferrate, eine niedrigere Latenz und viel mehr Geräte pro Funkzelle ermöglichen.

Anzeige

Das Gold Ridge funkt mit 800 MHz in den 28-GHz- und sub-6-GHz-Frequenzbändern, darunter 3,3 bis 4,2 GHz. Damit eignet es sich für den Einsatz in China, Europa, Japan, Korea und den USA. Das 5G-Modem aggregiert multiple Carrier und soll mehrere Gigabit pro Sekunde erreichen. Es wird hierzu mit einem RFIC (Radio Frequency Integrated Circuit) namens Monumental Summit gekoppelt, alternativ kann der ältere Transceiver namens Segula Peak einzig für 28 GHz (mm-Wave) verwendet werden.

  • Präsentation zu Gold Ridge (Bild: Intel)
  • Präsentation zu Gold Ridge (Bild: Intel)
  • Präsentation zu Gold Ridge (Bild: Intel)
  • Präsentation zu Gold Ridge (Bild: Intel)
Präsentation zu Gold Ridge (Bild: Intel)

Weil das neue 5G-Modem nicht zum bisherigen 4G-Standard kompatibel ist, muss Intel es genauso wie Qualcomm bei seinem X50 mit einem älteren Modem kombinieren. Als Beispiel nennt der Hersteller das XMM 7360, denkbar ist auch das neuere XMM 7480. Sollen das Gold Ridge und ein 4G-Modem gekoppelt werden, muss ein Application Processor zwischengeschaltet werden. Ein solcher wäre beispielsweise ein ARM- oder x86-basierter Chip.

Mittelfristig sieht Intel das neue 5G-Modem unter anderem als Teil der Go-Plattform für autonome Fahrzeuge. Herstellern soll so die Möglichkeit gegeben werden, mit 5G entsprechend zu forschen und zu entwickeln. Intel möchte Gold Ridge ab der zweiten Jahreshälfte an Partner ausliefern.

Nachtrag vom 21. November 2017, 10:42 Uhr

Intel hat Gold Ridge offiziell vorgestellt: Das Modem heißt XMM 8060 und soll 2020 verfügbar sein. Zuvor erscheint das XMM 7660 mit bis zu 1,6 GBit die Sekunde. Es soll 2019 in ersten Geräten stecken.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, Hamburg, Leonberg
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  4. Chrono24 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-85%) 5,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: 4K 30fps

    backdoor.trojan | 16:23

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    Elgareth | 16:22

  3. Re: Dragon Quest Builders

    Dwalinn | 16:21

  4. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    Askaaron | 16:20

  5. Re: In 1000 Jahren...

    Dwalinn | 16:19


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel