Abo
  • Services:
Anzeige
Gog.com-Startseite
Gog.com-Startseite (Bild: Gog.com)

Gog.com: Relaunch und neue DRM-freie Spiele bei "Good old Games"

Gog.com-Startseite
Gog.com-Startseite (Bild: Gog.com)

Bislang galt das Downloadportal Gog.com als Spezialist für ältere Spiele, künftig soll es sich auf DRM-freie, durchaus jüngere Games konzentrieren: Eigentümer CD Projekt Red hat die Seite einem Relaunch unterzogen.

"Es spielt keine Rolle, wofür das G, O und G stehen", heißt es in einer Ankündigung der Betreiber: Bislang standen die Buchstaben für Good Old Games, entsprechend hat sich das Portal Gog.com auf den Vertrieb von mehr oder weniger wichtigen Klassikern konzentriert. Künftig will Betreiber CD Projekt Red - das aus Polen stammende Studio, das auch hinter Titeln wie The Witcher 2 steckt - auch verstärkt aktuelle PC-Spiele anbieten. Einzige Bedingung: Sie dürfen nicht über Maßnahmen zum Digital Rights Management (DRM), also über Kopierschutzsysteme verfügen, wie das unter anderem bei der direkten Konkurrenz von Steam und Origin der Fall ist.

Anzeige

Die Betreiber haben das Portal auch optisch und teils inhaltlich überarbeitet. So gibt es jetzt einen neuen Installer, der das Herunterladen und Aktualisieren von Games vereinfachen soll. Außerdem ist die Seite wesentlich enger mit sozialen Netzwerken verknüpft. Parallel zum Relaunch gibt es zwei frische Programme im Angebot: zum einen das Indie-Game Trine, zum anderen das vom Hamburger Entwicklerstudio Daedalic produzierte Adventure The Whispered World. Künftig soll es in jeder Woche um die zwei oder drei Neuveröffentlichungen geben.


eye home zur Startseite
SoniX 29. Mär 2012

Ich bezweifle, dass Ihnen massive interne Verlinkung irgendwie hilft... Jup :-)

SoniX 29. Mär 2012

Stimmt. Von allen Menschen die ich so kenne, welche gerne gebrauchte Spiele kaufen...

Nolan ra Sinjaria 28. Mär 2012

Wie schon an andrer Stelle erwähnt, beachtet abandonia aber sowas, wie beispielsweise...

dopemanone 28. Mär 2012

habs mir gestern über deren seite geordert (also über den humble store). hab kein problem...

Anonymer Nutzer 28. Mär 2012

Finde GOG auch klasse. :D Was ich vor allem gut finde sind die anständigen Preise, no...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. HDPnet GmbH, Heidelberg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 299,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 18:08

  2. Re: Was verbaut man da drin?

    Stefres | 18:04

  3. Re: 300¤

    Dadie | 17:59

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 17:50

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    awgher | 17:45


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel