Gog.com: Import von Steam-Spielen ohne DRM ermöglicht

Die Betreiber von Gog.com haben eine neue Möglichkeit gefunden, die Betreiber von Steam zu ärgern: Mit einer neuen "Import"-Funktion lassen sich Spiele in Gog.com freischalten - ohne Kopierschutz.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Gog.com (Good old Games)
Logo von Gog.com (Good old Games) (Bild: Gog.com)

Unter dem Namen GOG Connect haben die Betreiber des PC-Spieleportals Gog.com eine neue Funktion vorgestellt. Mit der lässt sich ein Steam-Konto auf Gog.com verknüpfen. Dann kann der Spieler eine Reihe von Titeln aus seiner Steam-Bibliothek ohne weitere Kosten auf Gog.com freischalten. Gog.com gehört zum polnischen Studioverbund CD Projekt, das auch hinter The Witcher 3 steckt.

Stellenmarkt
  1. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
  2. IT-Anwendungsentwickler / Service Manager (m/w/d)
    Bistum Augsburg, Augsburg
Detailsuche

Nach Angaben des Unternehmens ist es "egal, ob es sich um neue User handelt oder man einfach nur Kopien seiner früheren Käufe importieren möchte, bei GOG Connect erhält man immer DRM-freie Versionen der Spiele, einschließlich digitaler Extras". Nutzer können sich bei Connect zwischen dem Standalone-Installationsprogrammen und dem optionalen GOG-Galaxy-Client entscheiden, ohne doppelt bezahlen zu müssen.

Die Importfunktion - eigentlich ist es eher ein Abgleich zwischen den Bibliotheken - geht, soweit ersichtlich, allein von Gog.com aus. Mit Valve, dem Betreiber von Steam, dürfte das Ganze nicht abgesprochen sein. Vermutlich hält sich die Begeisterung dort in Grenzen - schließlich ist man zwar viel größer, aber in Sachen Image liegt Gog.com vor allem wegen seines DRM-freien Angebots bei vielen Spielern vorn.

Sonderlich umfangreich ist das Angebot von GOG Connect noch nicht. Derzeit lassen sich nur etwas mehr als 20 Spiele übertragen - sofern diese vorher auf Steam erworben wurden. Darunter sind Titel wie Saints Row 2, The Witcher und Galactic Civilizations 3.

Die Betreiber schreiben, dass es sich bei den verfügbaren Games "um zeitlich begrenzte Angebote der teilnehmenden Entwickler und Publisher" handelt, und dass die Nutzer immer wieder mal schauen sollten, ob es etwas Neues gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Intel NUC 11 im Test
Mit dem Tiger ins Homeoffice

Die modularen Mini-PCs von Intel sind kompakt und leistungsfähig, die NUCs verfügen zudem über viele Anschlüsse. Wir haben zwei neue NUC 11 getestet.
Ein Test von Mike Wobker

Intel NUC 11 im Test: Mit dem Tiger ins Homeoffice
Artikel
  1. Tesla Model Y als Taxi: Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York
    Tesla Model Y als Taxi
    Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York

    Weil eine Behörde eine Ausnahmeregelung für Elektroautos kassiert hat, kann ein Startup keine Tesla-Taxis in New York betreiben.

  2. App: Betrüger nutzen Lidl Pay aus
    App
    Betrüger nutzen Lidl Pay aus

    Mit Lidl Pay kann man einfach per App zahlen - offenbar werden die angegebenen Kontodaten für das Lastschriftverfahren aber nicht ausreichend geprüft.

  3. Google: Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar
    Google
    Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar

    Google wird ältere ungelistete Youtube-Videos mit aktuellem Link Sharing ausstatten. Links werden ungültig. Inhaltsersteller können handeln.

MrBrown 28. Jun 2016

Ist schon lustig - mal wird vorgerechnet dass DRM eh nutzlos ist weil angeblich alles 1...

M.Kessel 05. Jun 2016

Darauf habe ich gewartet. Wollen wir gleich mal nutzen, um einen ganzen Sack von Spielen...

jidmah 03. Jun 2016

Du hättest dir wenigstens die Mühe machen können noch den Post zu Ende zu lesen...

My1 03. Jun 2016

naja im prinzip wäre das ja ein vorteil für steam da gog weniger einnahmen bekommt und...

supersux 03. Jun 2016

So wie ich die GoG Connect Seite verstehe, hat man für die aktuell bei GoG connect...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • 6 Blu-rays für 30€ [Werbung]
    •  /