Abo
  • IT-Karriere:

Gog.com: DRM-freie Downloadfassung statt unspielbarer Altversion

Alte und nicht mehr lauffähige PC-Spiele will Gog.com künftig gegen überarbeitete, kopierschutzfreie Neufassungen zum Download tauschen - ohne nochmalige Zahlung.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Gog.com (Good old Games)
Logo von Gog.com (Good old Games) (Bild: Gog.com)

Der Onlineshop Gog.com stellt ein neues Angebot namens Reclaim vor, über das die Besitzer von älteren, inzwischen nicht mehr ohne Weiteres lauffähigen PC-Spielen auf eine technisch überarbeitete Version zugreifen können. Gog.com hat dazu nach eigenen Angaben zusammen mit den Rechteinhabern - also den Publishern oder Entwicklern - eine Datenbank mit allen damaligen Keys erstellt.

Stellenmarkt
  1. Evonik Industries AG, Essen
  2. Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg

Wer auf der Reclaim-Seite seinen Retail-Key eingibt, soll im Gegenzug den DRM-freien Download des technisch überarbeiteten Titels erhalten - und zwar kostenlos. Gog.com will "die Spiele auf den neuesten Stand gebracht, den Kopierschutz entfernt und weitere notwendige Anpassungen vorgenommen" haben.

Mit "auf den neuesten Stand gebracht" meint Gog.com natürlich keine überarbeitete Grafik oder aktuelle Funktionen, sondern das Einrichten von Updates, das Abschalten von veralteten Kopierschutzmechaniken, die Beseitigung von Inkompatibilitäten mit neuen Systemen und von nicht mehr unterstützten Features.

Im deutschsprachigen Raum funktioniert das bislang nur mit der Shooter-Serie Stalker - also mit Shadow of Chernobyl, Clear Sky und Call of Pripyat. Spieler erhalten eine Version mit wieder funktionierendem Multiplayermodus; in den alten Retail-Fassungen ist der nicht mehr funktionsfähig. Das Angebot soll in den kommenden Wochen und Monaten ausgebaut werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)

robinx999 07. Apr 2015

Klar geht es noch Wo ist davon im Original Post die Rede da steht nur das die Originale...

Dwalinn 07. Apr 2015

Ich hatte mir mal die ganze Reihe in einen Steam SummerSale gekauft... ich weiß genau das...

Dwalinn 07. Apr 2015

Kannst ja auch die normale Version für 41¤ kaufen :)

ChriDDel 07. Apr 2015

Ach? Das haben sie immer versprochen ich habe bisher noch keine Lauffähige version...

vardash 05. Apr 2015

Wenn sie es noch schaffen würden mehr Spiele die wenigstens deutsche Untertitel hatten...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Energiespeicher und Sektorkopplung Speicher für die Energiewende
  2. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  3. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /