Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Gog.com (Good old Games)
Logo von Gog.com (Good old Games) (Bild: Gog.com)

Gog.com: 31 PC-Spiele für deutsche IP-Adressen blockiert

Logo von Gog.com (Good old Games)
Logo von Gog.com (Good old Games) (Bild: Gog.com)

Gut einen Monat nach einer ähnlichen Aktion von Steam kündigt Gog.com an, 31 PC-Spiele für deutsche Kunden zu sperren. Betroffene Titel, die Spieler schon bei dem Onlineportal gekauft haben, lassen sich weiter nutzen.

"Wir möchten euch darüber informieren, dass wir noch diese Woche einige Spiele für Nutzer aus Deutschland blockieren werden". Das schreibt der Betreiber von Gog.com in seinem Forum. Betroffen sind 31 Titel, darunter Aliens vs. Predator Classic 2000, Kingpin, Postal 2 und Red Faction. Ein Großteil der blockierten Games steht auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. In den Fällen, in denen das nicht der Fall ist, gibt es vermutlich Probleme mit der angepassten deutschen Version. Gog.com selbst nennt keinen Grund.

Anzeige

Wer die betroffenen Titel bereits gekauft hat, findet sie auch künftig noch in seiner Bibliothek und hat nach Angaben des Portals weiterhin vollen Zugriff. Neue Käufe sollen aber für Kunden mit deutschen IP-Adressen blockiert werden - was natürlich für halbwegs erfahrene Nutzer recht einfach zu umgehen ist.

Auch durch die Vorwarnung durch das von der polnischen CD-Projekt-Gruppe betriebene Gog.com sind die Kommentare im Forum noch vergleichsweise freundlich - sie richten sich weniger gegen das Portal, sondern eher gegen Politik und Jugendschützer, denen etwa eine Bevormundung erwachsener Spieler vorgeworfen wird. Erst Anfang Juni 2016 hatte Steam ebenfalls eine Reihe älterer Titel gesperrt. Welchen konkreten Zusammenhang es zwischen den beiden Aktionen gibt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
DASPRiD 26. Jun 2016

Indizierte Spiele dürfen sehr wohl in Deutschland (an Volljährige) verkauft werden, nur...

quineloe 26. Jun 2016

Diese Hintertüren, also vor allem das Vortäuschen einer anderen Geoposition, sind...

azeu 26. Jun 2016

Und deswegen dürfen Erwachsene das Spiel dann auch nicht mehr online kaufen? Also...

Clown 26. Jun 2016

Weil sie z.B. einen Sitz in einem europäischen Land haben welches sie zu der Einhaltung...

amfa 25. Jun 2016

Zitat aus Wikipedia: "Hat ein Medienobjekt eine Alterskennzeichnung durch die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Wassermann AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 7,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  2. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  3. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  4. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  5. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  6. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  7. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  8. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  9. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  10. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    mambokurt | 15:10

  2. Re: auch brood hatte nur 640x480

    mw (Golem.de) | 15:10

  3. Re: Was nicht alles geht wenn konkurrenz da ist.

    Peace Р| 15:09

  4. Re: Gamingleistung.

    neocron | 15:09

  5. Re: Season-Pass

    codefreak | 15:09


  1. 15:16

  2. 14:57

  3. 14:40

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:14

  7. 12:45

  8. 12:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel