Abo
  • IT-Karriere:

God of War Ascension: "Gunst der Götter"-Beta über Playstation Plus

Das nächste God of War soll neben einer Kampagne auch mehrere Multiplayermodi enthalten, der wichtigste trägt den Namen "Gunst der Götter". Laut Sony beginnt schon bald der Betatest - angeblich zuerst über Playstation Plus.

Artikel veröffentlicht am ,
God of War Ascension
God of War Ascension (Bild: Sony)

Man kann sich schon fragen, wieso der arme Kratos ganz allein durch die ersten drei God of War gezogen ist - mit ein paar Kumpels wären die Kämpfe gegen die meist übermächtig wirkenden Feinde vermutlich einfacher gewesen. Auch in dem für März 2013 geplanten Prequel Ascension muss er sich wieder auf eigene Faust durchschlagen. Aber immerhin trifft er dann im Multiplayermodus auf echte menschliche Mitstreiter - die teils im Team mit ihm, im Normalfall aber gegen ihn kämpfen.

Stellenmarkt
  1. ISSENDORFF KG, Laatzen
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Laut dem Playstation Blog soll demnächst ein Betatest starten, und zwar zumindest zuerst über das kostenpflichtige Playstation Plus. In den Publikumshallen auf der Gamescom 2012 sind sowohl die Kampagne als auch der Multiplayermodus anspielbar.

Im Mittelpunkt der Multiplayergefechte steht laut Sony ein teambasierter Modus namens "Favor of the Gods" ("Gunst der Götter"), in dem bis zu zwei Gruppen aus jeweils vier Onlinespielern antreten. Die entscheiden sich vor den Kämpfen für ihren persönlichen Hausgott - Zeus, Hades, Ares oder Poseidon -, was jeweils andere Spezialfähigkeiten freischaltet. Siege bringen Erfahrungspunkte, mit denen man dann nach und nach weitere Skills freischaltet; dazu kommen immer bessere Gegenstände.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. 229,00€
  3. (-78%) 11,00€

Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /