Abo
  • IT-Karriere:

God of War 3: Kratos kämpft sich auf die PS4

Als Remastered-Fassung erscheint God of War 3 im Juli 2015 für die Playstation 4. Wichtigste Änderung gegenüber dem PS3-Original ist die höhere Auflösung.

Artikel veröffentlicht am ,
God of War 3 Remastered
God of War 3 Remastered (Bild: Sony)

Sony hat eine Neuauflage von God of War 3 angekündigt, die am 15. Juli 2015 für die Playstation 4 erscheinen soll. Die Remastered-Fassung soll durchgehend eine native Auflösung von 1.080p (1.920 x 1.080 Pixel) bei einer Bildrate von 60 fps bieten. Das 2010 auf der Playstation 3 veröffentlichte Original (zum Test) sollte ursprünglich ebenfalls echtes Full-HD bieten, aber kurz vor Fertigstellung hatten sich die Entwickler von Sony Santa Monica dann doch für 720p (1.280 x 720 Pixel) entschieden.

Neben der höheren nativen Auflösung soll God of War 3 auch einen Fotomodus bieten, in dem sich die virtuelle Kamera für möglichst spektakuläre Screenshots mit Hauptfigur Kratos besonders schick aufstellen lässt. Über weitere Neuerungen ist derzeit nichts bekannt. Schon seit längerem gibt es immer wieder Gerüchte und Hinweise auf ein God of War 4 für die Playstation 4. Bislang hat Sony das Spiel aber nicht angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 4,99€

Cornfalke 24. Mär 2015

Metal Gear: Rising, DmC (wurde schon genannt, aber das war Bombe^^), Darksiders II (hat...

exxo 23. Mär 2015

So manch einer beschwert sich auch das er den Port auf Next Gen nicht für lau oder ein...

h3ld27 23. Mär 2015

Er sagte doch, "Neue" und "Gute" Titel. Die neuen Titel von Sony waren bisher alle eher...

elgooG 23. Mär 2015

Hast eigentlich auch nur eines dieser Spiele gespielt, oder geht es dir nur darum diese...

Rei 23. Mär 2015

Santa Monica hat doch erst auf der letzten Sony-Veranstalltung bekannt gegeben, dass sie...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /