Abo
  • Services:
Anzeige
Auch bei GnuTLS heißt es: "goto fail".
Auch bei GnuTLS heißt es: "goto fail". (Bild: Screenshot Gitorious)

GnuTLS: Fehlerhafte Zertifikate akzeptiert

In der Verschlüsselungsbibliothek GnuTLS ist ein Fehler gefunden worden, der dazu führen kann, dass bösartige, gefälschte Zertifikate akzeptiert werden. Ähnlich wie bei der kürzlich bei Apple entdeckten Lücke spielt ein "goto fail" eine Rolle.

Anzeige

Die Entwickler der Verschlüsselungsbibliothek GnuTLS berichten über eine Sicherheitslücke, die dazu führen kann, dass gefälschte Zertifikate akzeptiert werden. Die Sicherheitslücke, die mit der ID CVE-2014-0092 bezeichnet wird, wurde bei einem Audit für die Linux-Distribution Red Hat entdeckt.

Ein Blick auf den geänderten Code erinnert an die als "goto fail" bekanntgewordene Sicherheitslücke, die kürzlich in Apple-Produkten entdeckt wurde. Der fehlerhafte C-Code von GnuTLS führt in bestimmten Situationen, wenn Prüfungen der Struktur des Zertifikats fehlschlagen, einen Befehl "goto cleanup" aus. Anschließend wird die Funktion beendet und es sieht für den weiteren Programmverlauf so aus, als sei das Zertifikat gültig. Ein Angreifer könnte ein Zertifikat erstellen, in dem an den entsprechenden Stellen Fehler sind. Ein solches bösartiges Zertifikat würde GnuTLS als gültig anerkennen. Korrekt wäre ein "goto fail", denn dann wird ein entsprechender Fehlercode gesetzt.

Die GnuTLS-Entwickler haben die Versionen 3.2.12 und 3.1.22 herausgegeben, in denen das Problem behoben ist. Für die ältere Version 2, die noch in manchen Linux-Distributionen zum Einsatz kommt, gibt es bislang kein Update, jedoch steht ein Patch hierfür bereit.

GnuTLS ist eine unter der LGPL stehende Bibliothek für TLS-Verbindungen und wird vor allem unter Linux genutzt. Verwendet wird GnuTLS überwiegend von kleineren Tools; Browser und Webserver setzen meist entweder auf OpenSSL oder NSS. Für Debian, Ubuntu und Red Hat steht bereits ein Update zur Verfügung.


eye home zur Startseite
pu_king81 06. Mär 2014

Also ich habe hier z.B.: - gnutls-bin - libgnutls* (viele verschiedene Pakete...

violator 05. Mär 2014

Bei ClosedSource ist das aber relativ schwierig. Bei OpenSource ist das so als wenn du...

M.P. 05. Mär 2014

Wobei der Codeschnipsel aus dem Artikel schon sehr nach Fehlerbehandlung aussieht... OT...

chrulri 04. Mär 2014

Jup :-)

Granini 04. Mär 2014

OK, das mit dem nichtssagenden "fail" sehe ich doch nicht mehr so. Vermutlich ist das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Dortmund, Hamburg, Heidelberg, München, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Wiesbaden
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. ab 224,90€ bei Caseking gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Warum gelten automatische Andockmanöver als...

    picaschaf | 23:45

  2. Re: ww2 ist langweilig

    Meisterqn | 23:42

  3. Re: 40k für einen Kleinwagen?

    thinksimple | 23:41

  4. Re: ASROCK AB350 Pro4

    ms (Golem.de) | 23:35

  5. MSI X370 GAMING PRO CARBON mit ewiger Boot-Zeit

    Mudder | 23:31


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel