GNU Shell: Bash 5.0 ist verfügbar

Die Entwickler der Bourne Again Shell des GNU Projekts, kurz Bash, haben Version 5.0 ihrer Software veröffentlicht. Es ist der erste große Versionssprung seit 10 Jahren.

Artikel veröffentlicht am , /Ulrich Bantle/Linux Magazin
Das Gnu-Projekt hat Version 5.0 der Bash veröffentlicht.
Das Gnu-Projekt hat Version 5.0 der Bash veröffentlicht. (Bild: Regina Hart, flickr.com/CC-BY 2.0)

Mit der Version 5.0 der Bash veröffentlicht das Team rund 10 Jahre nach der Initialzündung für Version 4 ein neues sogenanntes Major Release, also einen großen Versionssprung. Erstmals erschien die Bourne Again Shell, kurz Bash, im Jahr 1989 und galt beim Gnu-Projekt damals als Ersatz für die Bourne-Shell. Die Entwickler behoben in der neuen Ausgabe diverse Fehler und können auf eine lange Liste von Neuerungen verweisen.

Stellenmarkt
  1. IT Architekten/Big Data Architect (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf, Frankfurt am Main
  2. Smart-City-Manager (w/m/d)
    Stadt Fürth, Fürth
Detailsuche

Zu den in der aktuellen Version behobenen Fehlern gehören gleich mehrere Out-of-Bounds Speicherfehler, die möglicherweise sicherheitskritisch sein könnten und durch Fuzzing der Bash aufgefunden wurden. Darüber hinaus überarbeitete das Team laut der Ankündigung komplett die Art und Weise, wie Nameref-Variablen aufgelöst werden. Auch wurde der Umgang beim Auflösen der Parameter $@ und $* leicht geändert und so an den Posix-Standard angepasst.

In Bash 5.0 können außerdem die neuen Variablen BASH_ARGV0, EPOCHSECONDS und EPOCHREALTIME genutzt werden. Mit der erstgenannten Variablen kann direkt der Name der Shell beziehungsweise das ausgeführte Shell-Skript referenziert werden. Die beiden letztgenannten Variablen sind für die Zeitrechnung in der sogenannten Unix-Epoche zuständig, mit unterschiedlicher Präzision. Der in die Bash integrierte History-Befehl kann die gespeicherten Befehle bestimmter Zeitspannen löschen und kann nun mit negativen Argumenten für einen zeitlichen Versatz umgehen.

Parallel zu Bash 5.0 veröffentlichte das Entwickler-Team des GNU-Projekts außerdem die Version 8.0 der Readline-Bibliothek, die unter anderem von Bash selbst genutzt wird. Die Ankündigung von Bash 5.0 nennt zahlreiche weitere Neuerungen der wichtigen Grundkomponenten freier Betriebssysteme. Der Code steht über die Archiv-Server des GNU-Projekts zum Download bereit. Verschiedene Distributionen sollten außerdem demnächst Binärpakete der Gnu Bash 5.0 verteilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

0110101111010001 11. Jan 2019

dafür kann man sie wenigstens lesen

bionade24 09. Jan 2019

Das wegen der Container jetzt jeder FUSE benutzen kann, nicht nur root. Sonst hab ich au...

jude 09. Jan 2019

Privates Housekeeping und so, wird mir doch nicht abschmieren wenn Debian das pusht? BASH...

hoffelmann 08. Jan 2019

Ah, danke für die Erläuterung.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /