GMMK 2 im Test: Der günstige Einstieg in die Welt der Selbstbau-Tastaturen

Das GMMK 2 macht vieles besser als die erste Version der mechanischen Tastatur. Glorious liefert etwa vorgeschmierte Switches mit.

Ein Test von veröffentlicht am
Das GMMK 2 ist besser verarbeitet als der Vorgänger. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Es gab eine Zeit, in der das Unternehmen Glorious, ehemals Glorious PC Gaming Race, in Teilen der Custom-Keyboard-Szene kritisch gesehen wurde. Produkte wie das GMMK (Glorious Modular Mechanical Keyboard) seien viel zu billig verarbeitet und für einen relativ geringen Einstiegspreis von 110 US-Dollar inklusive Tastenkappen und Switches daher kein "echtes" Custom Keyboard. Später legte sich das etwas, als das Unternehmen mit dem GMMK Pro ein besser verarbeitetes Barebone aus Vollmetall für etwa 170 US-Dollar vorstellte. Switches und Keycaps müssen hier separat bestellt werden.

Inhalt:
  1. GMMK 2 im Test: Der günstige Einstieg in die Welt der Selbstbau-Tastaturen
  2. Kompaktheit fordert Kompromisse
  3. Glorious GMMK 2 - Verfügbarkeit und Fazit

Nach dem relativ großen Erfolg des GMMK Pro bringt der Hersteller nun den Nachfolger des günstigeren GMMK heraus. Das GMMK 2 kostet immer noch weniger als die Pro-Variante, soll aber funktionell und in der Verarbeitung besser abschneiden als der Vorgänger.

Golem.de hat vom deutschen Glorious-Partner Caseking ein Exemplar des GMMK 2 im 65-Prozent-Format und ISO-DE-Layout mit 68 Tasten gestellt bekommen. Zudem sind neue Glorious-Fox-Switches enthalten, die der Hersteller vorinstalliert. Zusammen ergibt das ein sehr gutes Custom-Keyboard, das die Lücke zwischen vorgefertigten mechanischen Tastaturen und teils sehr teuren Barebones zu schließen vermag. Allerdings verzichten wir hier auf einige Accessoires und Zusatzfeatures.

  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die orange Taste liegt als Option bei. Wir können auch die normale ESC-Taste verwenden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen sollten lange halten. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Keycap-Zieher können Kappen leicht getauscht werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.
  • Die linearen Glorious Fox Switches ähneln Gateron Reds.
  • Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auf der Rückseite sind Gummifüße und Ständer... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • ... die sich anklappen lassen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typisch: das große Glorious-Branding auf der Rückseite. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches schauen teilweise an der Seite heraus. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das GMMK 2 Compact streicht einige Tasten weg. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Ein großer Vorteil der GMMK-Produkte ist generell das dahinter stehende Ökosystem. Glorious verkauft mittlerweile viele Zubehörteile, verschiedene Gehäusefarben, Switches, Keycaps, Switchplates mit unterschiedlichen Härtegraden und sogar eigene Lube-Stations und Lube selbst. Einsteiger bekommen also eine große Auswahl an Bauteilen auf einer Plattform geboten, ohne viel danach suchen zu müssen.

Zwei Größen für den Schreibtisch

Stellenmarkt
  1. Technischer Produktmanager (m/w/d)
    CCV GmbH, Au in der Hallertau
  2. Application Developer - Software, Datenbank und WebServices (w/m/d)
    Bechtle AG, Neckarsulm
Detailsuche

Das GMMK 2 ist da keine Ausnahme: Wir können uns zwischen zwei verschiedenen Größen - Compact (65 Prozent) und Full Size (96 Prozent) entscheiden. Außerdem bietet Glorious die Auswahl zwischen drei Farben und mehreren ANSI- und ISO-Layouts. Im Konfigurator lassen sich anschließend die Keycaps und passende Cherry-Style-Switches bestellen, dazu kommen Zubehörteile wie Handballenauflagen und USB-C-Spiralkabel. Alternativ kaufen wir nur das Barebone für 80 US-Dollar und bestellen uns Switches und Keycaps an anderer Stelle.

Was Glorious beim GMMK und GMMK 2 weglässt: Besitzer des GMMK Pro können sich zusätzliche Switch Plates und andere Teile wie Stabilizer und USB-Controller dazu kaufen. Die gibt es bei den günstigeren Modellen nicht direkt beim Hersteller. Das ist aber nicht allzu schlimm, schreibt es sich auf dem GMMK 2 mit den Glorious Fox - den hier beigelegten Standardschaltern - doch auch so ganz angenehm.

  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die orange Taste liegt als Option bei. Wir können auch die normale ESC-Taste verwenden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen sollten lange halten. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Keycap-Zieher können Kappen leicht getauscht werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.
  • Die linearen Glorious Fox Switches ähneln Gateron Reds.
  • Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auf der Rückseite sind Gummifüße und Ständer... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • ... die sich anklappen lassen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typisch: das große Glorious-Branding auf der Rückseite. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches schauen teilweise an der Seite heraus. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das GMMK 2 Compact streicht einige Tasten weg. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.

Die Schalter erkennen wir an ihrer orangeroten Sockelfarbe und wie andere Glorious-Switches, etwa Glorious Lynx und Glorious Panda, imitieren sie das Schaltverhalten von typischen mechanischen Cherry-Schaltern. Die Fox nehmen sich lineare leichtgängige MX Reds oder die wesentlich weniger kratzenden und daher angenehmeren Gateron Reds zum Vorbild. Die Schaltkraft beträgt 45 Gramm bis zum elektronischen Kontakt und 60 Gramm bis zur Bodenplatte.

Vorgeschmierte lineare Switches

Bei unserem Testmuster sind die Schalter bereits ab Werk vorgeschmiert. Glorious schafft es dabei, nicht zu viel Lube an den Innenseiten des Schaltergehäuses zu verteilen, so dass ein homogenes und angenehm weiches Tippgefühl entsteht. Wie Gateron Reds können die Schalter laut sein, wenn wir zu sehr in die Tasten hauen, mit etwas Übung sind sie aber sehr bürokompatibel.

Zudem ist der geringe Schaltweg von 2,2 mm gerade für Gaming interessant. Er ist aber nicht zu kurz, so dass etwa viele Fehleingaben passieren würden.

  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die orange Taste liegt als Option bei. Wir können auch die normale ESC-Taste verwenden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen sollten lange halten. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Keycap-Zieher können Kappen leicht getauscht werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.
  • Die linearen Glorious Fox Switches ähneln Gateron Reds.
  • Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auf der Rückseite sind Gummifüße und Ständer... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • ... die sich anklappen lassen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typisch: das große Glorious-Branding auf der Rückseite. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches schauen teilweise an der Seite heraus. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das GMMK 2 Compact streicht einige Tasten weg. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Wenn uns die linearen Fox-Switches nicht gefallen, können wir sie einfach durch eine andere Art Schalter austauschen. Auf dem Board sind alle Schalter per Hot-Swap und ohne Lötarbeit austauschbar. Zwei Werkzeuge brauchen wir dafür: Keycap-Zieher und eine Switch-Zange - und diese liegen der Tastatur bereits bei.

Glorious PC Gaming Race GMMK Pro

Kompatibel mit fast allen Switches

Die fünf Pins pro Steckplatz (zwei Kontakte und drei Steckverbinder) sind mit diversen mechanischen Switches kompatibel. Wir konnten darauf etwa Schalter von Novelkeys, Kailh, Gateron, Cherry und Glorious stecken. Allerdings funktionieren etwa Low-Profile-Switches wie Kailh Choc Red nicht mit dem Hot-Swap-Board. Die Sockel sind dafür zu tief eingelassen.

Unser Favorit bei Custom Keyboards: Silent-Red-Switches von Gateron. Sie schalten sich linear und sind jeweils mit Gummikäppchen innerhalb des Gehäuses ausgestattet. Dadurch tippen sie sich sehr weich und vor allem leise.

  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die orange Taste liegt als Option bei. Wir können auch die normale ESC-Taste verwenden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen sollten lange halten. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Keycap-Zieher können Kappen leicht getauscht werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.
  • Die linearen Glorious Fox Switches ähneln Gateron Reds.
  • Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auf der Rückseite sind Gummifüße und Ständer... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • ... die sich anklappen lassen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typisch: das große Glorious-Branding auf der Rückseite. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches schauen teilweise an der Seite heraus. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das GMMK 2 Compact streicht einige Tasten weg. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Wenn wir die Schalter zusätzlich mit Lube versehen, wird das Tippgefühl noch besser. Dafür brauchen wir allerdings einen Switch-Öffner, den Glorious als Zubehör im eigenen Onlineshop verkauft. Mit viel Geduld, einem Pinsel und passendem Switch-Lube schmieren wir dann Feder und Switchgehäuse ein. Die Arbeit lohnt sich, wenn sich Switches dadurch angenehmer drücken lassen.

Standardmäßig wird das GMMK 2 mit schwarzen Doubleshot-ABS-Tastenkappen ausgeliefert. Sie sind bei der Compact-Variante zudem auch an der Seite bedruckt, was für die Doppelbelegung einiger Tasten nicht unwichtig ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Kompaktheit fordert Kompromisse 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


dEEkAy 09. Mai 2022

Mein Logitech Embody war auch nicht günstig, ich habe aber auch vor den min 10 Jahre zu...

tomatentee 04. Mai 2022

Weil RGB im Moment in ist ;-)

Oezzi D 03. Mai 2022

Vielleicht ist das hier was für Dich! Arbeite ich jeden Tag mit: Keychron K3 Ultra-slim...

tomatentee 03. Mai 2022

Gibt's schon, ist aber in der Regel Group-buy. Wenn du da keine Lust drauf hast, das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Open Source: Die Open Software Foundation feiert 19 Releases im Juli
    Open Source
    Die Open Software Foundation feiert 19 Releases im Juli

    Im GNU Spotlight Announcement für den Juli blickt die die Free Software Foundation auf eine lange Liste mit neuen Versionen zurück.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /