Glorious GMMK 2 - Verfügbarkeit und Fazit

Glorious bietet das GMMK 2 im internationalen Onlineshop an. Die vollständige Tastatur kostet 120 US-Dollar, unabhängig von der Größe oder dem Layout. Das Barebone kostet 80 US-Dollar, es wird ohne Switches und Tastenkappen ausgeliefert. Beim deutschen Vertragspartner Caseking gibt es die Tastatur für 130 Euro. Das Barebone kostet 90 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Technical Consultant (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Prozessmanager IT Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
Detailsuche

Wenn es um mechanische Tastaturen geht, sind Geschmäcker schnell verschieden. Eine modulare Tastatur wie das GMMK 2 kann sich solchen Geschmäckern anpassen, da sich alle Tasten individuell durch andere Switches austauschen lassen. Dabei brauchen wir nicht einmal große Vorkenntnisse oder besonderes handwerkliches Geschick.

Zudem schafft es der Hersteller, den Preis für die Tastatur ohne große Kompromisse in einem sinnvollen Maß zu halten. Sie kann programmiert werden, ist pro Taste beleuchtet und wird in ein gut verarbeitetes Gehäuse mit offenem Design gesteckt. Im Vergleich zur ersten GMMK wird zumindest der obere Schalenteil durch Aluminium gelöst. Ein Vollmetallcase gibt es weiterhin nur beim GMMK Pro.

Glorious hat sich gerade bei der Compact-Version für das unserer Meinung nach sinnvollere 65-Prozent-Layout entschieden. Es ist annähernd so kompakt wie das erste GMMK in 60 Prozent, opfert aber nicht so viele Tasten und ist daher auch im Alltag besser nutzbar.

  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die orange Taste liegt als Option bei. Wir können auch die normale ESC-Taste verwenden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen sollten lange halten. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Keycap-Zieher können Kappen leicht getauscht werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.
  • Die linearen Glorious Fox Switches ähneln Gateron Reds.
  • Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auf der Rückseite sind Gummifüße und Ständer... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • ... die sich anklappen lassen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typisch: das große Glorious-Branding auf der Rückseite. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches schauen teilweise an der Seite heraus. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das GMMK 2 Compact streicht einige Tasten weg. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Etwas schade: Nur das teurere GMMK Pro ist im 75-Prozent-Format gehalten, das die meisten wichtigen Tasten und zusätzliche Multimedia-Schalter mit sich bringt. Die fehlen beim GMMK 2 komplett, selbst bei der Full-Size-Variante.

Glorious liefert die Tastatur mit robusten Doubleshot-Tastenkappen, lichtdurchlässigen Symbolen und linearen Fox-Switches aus. Sie orientieren sich an Cherry MX Reds, schalten relativ leicht und sind daher beim Vielschreiben und in Games gut geeignet. Ein Plus: Glorious schmiert die Switches ab Werk gleich mit, so dass sie sich spürbar weicher anfühlen als etwa ungeschmierte Cherry MX Red.

  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Die orange Taste liegt als Option bei. Wir können auch die normale ESC-Taste verwenden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Von der Seite ist die Tastatur so hoch wie die GMMK Pro. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Glorious GMMK 2 (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen sollten lange halten. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Mit Keycap-Zieher können Kappen leicht getauscht werden. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auch eine Switch-Zange (rechts) liegt dem Set bei. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Unter den Tastenkappen verbaut Glorious vorgeschmierte Schalter.
  • Die linearen Glorious Fox Switches ähneln Gateron Reds.
  • Die Switches sind per Hot Swap austauschbar. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Auf der Rückseite sind Gummifüße und Ständer... (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • ... die sich anklappen lassen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Typisch: das große Glorious-Branding auf der Rückseite. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Switches schauen teilweise an der Seite heraus. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das GMMK 2 Compact streicht einige Tasten weg. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Das offene Design lässt die Beleuchtung durchscheinen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Zweitbelegungen werden an der Unterseite aufgedruckt. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)
Glorious PC Gaming Race GMMK Pro

Menschen, die sich schon immer mal eine Tastatur nach eigenen Wünschen bauen wollten, machen mit dem Barebone des GMMK 2 nicht viel falsch. Switches und Keycaps gibt es beim Anbieter ebenfalls, genauso wie Lube, Lube Stations, Spiralkabel und mehr.

Das ist Tastaturbauen leicht gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kompaktheit fordert Kompromisse
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


dEEkAy 09. Mai 2022 / Themenstart

Mein Logitech Embody war auch nicht günstig, ich habe aber auch vor den min 10 Jahre zu...

tomatentee 04. Mai 2022 / Themenstart

Weil RGB im Moment in ist ;-)

Oezzi D 03. Mai 2022 / Themenstart

Vielleicht ist das hier was für Dich! Arbeite ich jeden Tag mit: Keychron K3 Ultra-slim...

tomatentee 03. Mai 2022 / Themenstart

Gibt's schon, ist aber in der Regel Group-buy. Wenn du da keine Lust drauf hast, das...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€ • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /