Abo
  • Services:

Gloveler.de: "Wir geben der Stadtverwaltung keine Vermieterdaten"

Eine Plattform für Privatunterkünfte verweigert der Stadt Freiburg den Zugang zu Nutzerdaten. Die Stadtverwaltung will wegen einer umstrittenen neuen Bettensteuer an die Nutzerdatenbank von Gloveler.de.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild des Hostels Happy Bunks 3 in New York
Bild des Hostels Happy Bunks 3 in New York (Bild: Chez JJ)

Zum 1. Januar 2014 führt die Stadt Freiburg eine Bettensteuer ein und fordert darum von der Vermittlerplattform Gloveler.de die Übermittlung aller Vermieterdaten. Das gaben die Betreiber am 26. November 2013 bekannt. "Wir wollen Privatvermieter gegen den Generalverdacht der Steuerhinterziehung schützen. Das Auskunftsersuchen der Stadt Freiburg erscheint mir unverhältnismäßig", sagte der Geschäftsführer von Gloveler.de, Armin Harbrecht. Die Buchungsplattform werde daher dem Auskunftsersuchen nicht nachkommen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Langendorf GmbH, Waltrop

Es liege der Eindruck nahe, alle Vermieter stünden unter dem Generalverdacht der Steuerhinterziehung, sagt Jürgen Höffler, Fachanwalt für IT-Recht von der Kanzlei Caemmerer Lenz aus Karlsruhe. "Außerdem ist nach dem Subsidiaritätsprinzip die Stadt zuerst aufgefordert, die gewünschten Daten ohne unbeteiligte Dritte wie Gloveler zu erheben."

Touristen müssen die Bettensteuer zahlen, Geschäftsreisende nicht. In einem Urteil vom 23. Oktober 2013 hatte das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden, dass eine Bettensteuer in Dortmund rechtswidrig ist, da es Vermietern nicht zuzumuten sei zu unterschieden, ob ein Gast als Geschäftsreisender oder als Tourist unterwegs ist. Genau dieser Passus findet sich aber in der Freiburger Übernachtungssteuersatzung auch. Es ist daher zu vermuten, dass der Verwaltungsgerichtshof Mannheim ähnlich entscheiden würde.

Der baden-württembergische Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) will eine Klage gegen die Bettensteuer unterstützen.

In New York fordert die Stadtverwaltung von der Internet-Buchungsplattform Airbnb die Herausgabe zehntausender Vermieterdaten, um mutmaßliche Steuersünder zu enttarnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 148,60€ (Vergleichspreis 159,99€)
  2. 141,60€ (Vergleichspreis 163,85€)
  3. 4€
  4. (u. a. Samsung 970 EVO 500 GB für 145,89€ inkl. Versand statt 156,81€ im Vergleich)

matbhm 29. Nov 2013

... wird von den Grünen regiert. Bürgerrechte - nicht mit den Grünen!

u21 28. Nov 2013

Woher denn dieses (Nicht-)Wissen? Einkommensteuer zahlen nur natürliche Personen, weil...

ThomasFreiburg 28. Nov 2013

Da hat die Gier nach vollen Kassen wieder einige Politiker in Freiburg ....... Erst ist...

DY 27. Nov 2013

Mal schauen wenn die Großkoalitionäre sich gesammelt haben, was sie dann beschließen...

User_x 26. Nov 2013

tja jeder guckt nur teilbezogen. was für steuern haben wir denn neben der lohnsteuer? kfz...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

Leckere neue Welt: Die Stadt wird essbar und smart
Leckere neue Welt
Die Stadt wird essbar und smart

Obst und Gemüse von der Stadtmauer. Salat und Kräuter aus dem Stadtpark. In essbaren Städten sprießt und gedeiht es, wo sonst Hecken wuchern und Geranien blühen. In manchen Metropolen gibt es gar sprechende Bänke, denkende Mülleimer und Gewächshochhäuser.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. IT-Sicherheit Angriffe auf Smart-City-Systeme können Massenpanik auslösen

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

    •  /