Globus: Supermarktkette setzt auf Tesla Supercharger als Ladesäulen

Die Supermarktkette Globus will in Deutschland seine Standorte mit Ladesäulen ausstatten - und wählt dazu Tesla Supercharger aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Supercharger von Tesla
Supercharger von Tesla (Bild: Andreas Donath)

An den deutschen SB-Warenhäusern von Globus sollen in den nächsten drei Jahren mehrere hundert Ladepunkte für Elektroautos entstehen. Zunächst aber einmal nur für Tesla-Fahrer, denn eingesetzt werden die Supercharger des Herstellers.

Über die bereits vorhandenen Lademöglichkeiten an den Globus-Märkten hinaus werden weitere Supercharger von Tesla installiert, teilte das Unternehmen mit. "Neben dem Ladepark an unserem Markt in Gensingen mit 22 Tesla Superchargern können innerhalb der nächsten drei Jahre alle unsere 51 Globus-Märkte mit Superchargern ausgestattet werden", teilte Nils Behrens, Koordinationsleiter Tanken & Waschen bei Globus SB-Warenhaus mit. Der Standard pro Ladestation soll zunächst bei 12 Ladepunkten liegen, mit der Option zur Erweiterung.

Der Vorteil der Supercharger-Standorte an Globus-Märkten: Während des Ladens kann die Gastronomie genutzt werden, die die Märkte bieten.

Im Juli 2021 hatte Tesla-Chef Elon Musk offiziell angekündigt, dass die Schnellladesäulen für Elektroautos anderer Hersteller freigegeben werden sollen. Noch gibt es nur einen Test in den Niederlanden. Um die Ladestationen nutzen zu können, müssen die Fahrer die Tesla-App installieren, ein Nutzerkonto anlegen und eine Zahlungsmethode hinterlegen.

Was die einzelne Kilowattstunde kostet, hängt für Nicht-Tesla-Fahrer von verschiedenen Faktoren ab. Die Preise berücksichtigen demnach "die zusätzlichen Kosten, die anfallen, um das Laden einer Vielzahl von Fahrzeugen zu unterstützen, sowie die notwendigen Anpassungen unserer Standorte, um diese Fahrzeuge aufzunehmen. Die Tarife variieren je nach Standort und Sie können die Ladegebühren in der Tesla App abrufen". Ebenfalls fallen sogenannte Belegungsgebühren an, wenn der Ladevorgang bereits abgeschlossen ist und die Ladesäule noch nicht freigemacht wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lestard 01. Jan 2022

Wenn Globus sich auf Super-Charger festlegt, dann haben sie, aus Sicht der Kunden, einen...

sdfwert56 30. Dez 2021

ich habe die letzten Monate es kein einziges Mal geschafft, das Auto am Supercharger zu...

Dwalinn 29. Dez 2021

Ich dachte Globus ist nur ein Baumarkt hatte mich jetzt doch etwas verwirrt bis ich mal...

dasbinich 29. Dez 2021

Hat er schon Recht! Beim Westen, speziell der USA, kann man sich sicher sein, dass da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Urheberrecht
Die scharlachrote Blume

Endlich frei! Weder Farbfotografie noch Superhelden sind Erfindungen der neueren Zeit: Wir werfen in dieser Ausgabe unserer Reihe zu freien Inhalten einen Blick zurück auf die Anfänge.
Von Martin Wolf

Urheberrecht: Die scharlachrote Blume
Artikel
  1. Programmiersprache: Das ändert sich in Go 1.20
    Programmiersprache
    Das ändert sich in Go 1.20

    Im Februar erscheint Go in der Version 1.20. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen.
    Von Tim Scheuermann

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Morgan Stanley: Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter
    Morgan Stanley
    Bank reicht Whatsapp-Millionen-Strafe an Angestellte weiter

    Wegen der Nutzung von Whatsapp hatten Finanzregulatoren 2022 mehrere Banken mit hohen Strafen belegt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • XFX RX 7900 XTX 1.199€ • WSV bei MM • Razer Viper V2 Pro 119,99€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM/Graka-Preisrutsch • Razer Gaming-Stuhl -41% • 3D-Drucker 249€ • Kingston SSD 1TB 49€ • Asus RTX 4080 1.399€[Werbung]
    •  /