Globalfoundries: AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

Kommende Ryzen-CPUs und Vega-GPUs von AMD werden mit Globalfoundries' 12LP-Verfahren hergestellt. Anders als der Name es vermuten lässt, handelt es sich dabei um verbesserte 14-nm-Technik statt um einen echten Zwischenschritt zum 7-nm-Prozess.

Artikel veröffentlicht am ,
Globalfoundries' 12LP
Globalfoundries' 12LP (Bild: Pat Moorhead)

Globalfoundries hat das 12LP-Verfahren angekündigt, einen neuen Node zur Produktion von Grafikchips, Prozessoren oder SoCs. Die Abkürzung steht nicht für Low Power, sondern wie schon bei der 7LP-Technik für Leading Performance. 12LP nutzt weiterhin klassische Immersionslithografie und stellt eine optimierte Variante des von Samsung lizenzierten 14LPP-Verfahrens (14 nm FinFet Low Power Plus) dar. Einer der ersten Kunden ist AMD.

  • Globalfoundries' 12LP (Foto: Pat Moorhead)
  • AMD nutzt bisher 14LPP. (Foto: Pat Moorhead)
Globalfoundries' 12LP (Foto: Pat Moorhead)
Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
Detailsuche

Laut dem Auftragsfertiger soll 12LP verglichen mit 14/16-nm-Prozessen eine mindestens 10 Prozent höhere Geschwindigkeit bei gleicher Leistungsaufnahme und eine um 15 Prozent gestiegene Transistordichte aufweisen. Hintergrund ist Anandtech zufolge das 7,5T- statt 9T-Design der verwendeten Bibliotheken. Die maximale Anzahl an Metal Layern soll wie bei 14LPP bei 13 Schichten liegen, das von IBM stammende 14HP ermöglicht 17.

12LP ist verbessertes 14LPP

AMD spricht auf öffentlichen Roadmaps für neue Vega- und Zen-Chips bisher von 14+ als Fertigungstechnik. Wie vermutet, handelt es sich um einen optimierten 14LPP-Node, also das, was Globalfoundries nun als 12LP bezeichnet. Die Serienproduktion des Prozesses soll im ersten Quartal 2018 anlaufen. Hergestellt werden die Chips in der Fab 8 bei Malta im US-Bundesstaat New York. Für Pinnacle Ridge - den Nachfolger von Summit Ridge alias Ryzen - und für den noch kommenden Vega 11 dürfte 12LP pünktlich erscheinen.

Die Bezeichnung 12LP ist übrigens als Antwort auf Samsung (11LPP) und TSMC (12FFN) zu verstehen, ebenfalls optimierte 14/16-nm-Prozesse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl
Bitte nicht in Jamaika landen!

Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
Artikel
  1. Medion Erazer Hunter X20: Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11
    Medion Erazer Hunter X20
    Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11

    Der Erazer Hunter X20 nutzt einen wassergekühlten Prozessor und eine schnelle NVMe-SSD. Der Aldi-PC steckt in einem Inwin-Gehäuse.

  2. Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
    Powertoys
    Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

    Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
    Von Oliver Nickel

  3. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /