Abo
  • Services:
Anzeige
China will den Eurotunnel toppen.
China will den Eurotunnel toppen. (Bild: Philippe Huguen/Getty Images)

China träumt von weltumspannendem Hochgeschwindigkeits-Zugnetz

Anzeige

In Europa haben die Konstrukteure den Tunnel dagegen als Röhre bohren lassen. Die Japaner haben ihren sogar gesprengt - bis zu hundert Meter unter dem Meeresgrund, was zu einer Gesamttiefe von 240 Metern führt. Die japanischen Baumannschaften hatten trotz des großen Abstands immer wieder Ärger mit Lecks und Wassereinbrüchen. Das gibt einen Vorgeschmack darauf, wie viel Ärger ein Projekt mit doppelter Tunnellänge noch machen kann.

Doch China wäre nicht China, wenn es sich von solchen Bedenken abschrecken ließe. Ingenieuren zufolge ist das Projekt das zweitaufwendigste Bauprojekt in der Menschheitsgeschichte seit dem Drei-Schluchten-Damm - aber auch den haben sie schließlich bewältigt, wenn auch mit gemischtem Erfolg.

Ein Tunnel von Russland nach Alaska

Bei ehrgeizigen Verkehrsvorhaben denkt China sogar noch weiter - und tief in ein Zeitalter nach dem Ende des Erdöls hinein. Ein weiterer Mega-Tunnel könnte die Beringstraße unterqueren und damit Russland an Alaska mit einer Zugstrecke anbinden. Es fehlen bloß noch die Anschlüsse durch Kanada in die USA, und einem weltumspannenden Hochgeschwindigkeits-Zugnetz steht nichts mehr im Wege.

Grund für den Auftrieb für die Eisenbahner-Träume ist die politische Großwetterlage. Seitdem Russlands Präsident Wladimir Putin infolge der Ukraine-Krise stärker auf den Bündnispartner China angewiesen ist, zeigt er sich plötzlich offen für Hochgeschwindigkeits-Zugstrecken durch das eigene Territorium - nach chinesischem Standard. Plötzlich scheinen Schnellstrecken von Moskau bis Peking denkbar.

Das kommunistische China setzt damit eine Tradition von gewaltigen Großprojekten fort, die tief in die Zeit der alten Kaiser zurückreicht. Auch die Große Mauer ist das gewaltigste Bauwerk seiner Art, genauso wie der Kaiserkanal, der kürzlich vom Süd-Nord-Frischwasserkanal im eigenen Land übertroffen wurde.

 Konstruktion ist vergleichsweise zerbrechlich

eye home zur Startseite
Neuro-Chef 17. Mär 2015

Verwechsle mal die technologischen Fähigkeiten und für Großprojekte bereitgestellten...

Neuro-Chef 17. Mär 2015

Ich habe Flugangst, aber in China 100km unter dem Meer durchfahren würde ich ganz sicher...

Der Held vom... 12. Mär 2015

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass die Chinesen trotz (oder gerade wegen) der...

__destruct() 12. Mär 2015

Wobei 200! natürlich...

honk 10. Mär 2015

Und wodurch sollen die sterben? An Altersschwäche weil sich der Tunnelbau so lange...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    ArcherV | 20:36

  2. wetten

    Prinzeumel | 20:36

  3. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    quineloe | 20:33

  4. das dürfte probleme geben...

    Prinzeumel | 20:33

  5. Re: Kennt man auch von Amazo

    quineloe | 20:29


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel