Abo
  • Services:
Anzeige
China will den Eurotunnel toppen.
China will den Eurotunnel toppen. (Bild: Philippe Huguen/Getty Images)

China träumt von weltumspannendem Hochgeschwindigkeits-Zugnetz

Anzeige

In Europa haben die Konstrukteure den Tunnel dagegen als Röhre bohren lassen. Die Japaner haben ihren sogar gesprengt - bis zu hundert Meter unter dem Meeresgrund, was zu einer Gesamttiefe von 240 Metern führt. Die japanischen Baumannschaften hatten trotz des großen Abstands immer wieder Ärger mit Lecks und Wassereinbrüchen. Das gibt einen Vorgeschmack darauf, wie viel Ärger ein Projekt mit doppelter Tunnellänge noch machen kann.

Doch China wäre nicht China, wenn es sich von solchen Bedenken abschrecken ließe. Ingenieuren zufolge ist das Projekt das zweitaufwendigste Bauprojekt in der Menschheitsgeschichte seit dem Drei-Schluchten-Damm - aber auch den haben sie schließlich bewältigt, wenn auch mit gemischtem Erfolg.

Ein Tunnel von Russland nach Alaska

Bei ehrgeizigen Verkehrsvorhaben denkt China sogar noch weiter - und tief in ein Zeitalter nach dem Ende des Erdöls hinein. Ein weiterer Mega-Tunnel könnte die Beringstraße unterqueren und damit Russland an Alaska mit einer Zugstrecke anbinden. Es fehlen bloß noch die Anschlüsse durch Kanada in die USA, und einem weltumspannenden Hochgeschwindigkeits-Zugnetz steht nichts mehr im Wege.

Grund für den Auftrieb für die Eisenbahner-Träume ist die politische Großwetterlage. Seitdem Russlands Präsident Wladimir Putin infolge der Ukraine-Krise stärker auf den Bündnispartner China angewiesen ist, zeigt er sich plötzlich offen für Hochgeschwindigkeits-Zugstrecken durch das eigene Territorium - nach chinesischem Standard. Plötzlich scheinen Schnellstrecken von Moskau bis Peking denkbar.

Das kommunistische China setzt damit eine Tradition von gewaltigen Großprojekten fort, die tief in die Zeit der alten Kaiser zurückreicht. Auch die Große Mauer ist das gewaltigste Bauwerk seiner Art, genauso wie der Kaiserkanal, der kürzlich vom Süd-Nord-Frischwasserkanal im eigenen Land übertroffen wurde.

 Konstruktion ist vergleichsweise zerbrechlich

eye home zur Startseite
Neuro-Chef 17. Mär 2015

Verwechsle mal die technologischen Fähigkeiten und für Großprojekte bereitgestellten...

Neuro-Chef 17. Mär 2015

Ich habe Flugangst, aber in China 100km unter dem Meer durchfahren würde ich ganz sicher...

Der Held vom... 12. Mär 2015

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass die Chinesen trotz (oder gerade wegen) der...

__destruct() 12. Mär 2015

Wobei 200! natürlich...

honk 10. Mär 2015

Und wodurch sollen die sterben? An Altersschwäche weil sich der Tunnelbau so lange...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. Hager Electro GmbH & Co. KG, Schalksmühle / Ottfingen
  3. Aufzugswerke Schmitt+Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. InterComponentWare AG, Walldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 7,99€
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  2. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  3. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  4. Supercharger

    Tesla will Ladestationsnetzwerk verdoppeln

  5. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  6. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  7. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  8. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  9. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  10. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Herstellerhaftung

    Beazy | 08:07

  2. Re: Konsolen wurden schon öfters für tot erklärt

    jidmah | 08:06

  3. Dann rafft euch zusammen.

    Helites | 08:06

  4. Re: Passiert nix bei mir.

    Screeny | 08:04

  5. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    John2k | 08:04


  1. 08:04

  2. 07:55

  3. 07:37

  4. 07:28

  5. 07:00

  6. 19:00

  7. 18:44

  8. 18:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel