Abo
  • Services:
Anzeige
Telekom-Kabel
Telekom-Kabel (Bild: Deutsche Telekom)

Glasfaser/Koaxial: Telekom startet Zuhause Kabel mit bis zu 800 MBit/s

Telekom-Kabel
Telekom-Kabel (Bild: Deutsche Telekom)

Für einen Endkundenpreis von 50 Euro bringt die Deutsche Telekom jetzt ein Glasfaser-Koaxial-Angebot zusammen mit der Wohnungswirtschaft. Geboten würden 200 MBit/s und künftig 800 MBit/s.

In ihrem TV-Kabelnetzangebot bietet die Deutsche Telekom Datenübertragungsraten von derzeit 200 MBit/s und künftig von 800 MBit/s. Das gab das Unternehmen am 3. März 2016 bekannt. Bereits seit 1. März würden Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 MBit/s ermöglicht. "In einzelnen Fällen verlegt die Telekom die Glasfaser sogar bis in jede einzelne Wohnung (Fiber To The Home, FTTH). Dadurch sind Geschwindigkeiten von bis zu 800 MBit/s möglich", erklärte die Telekom. Der Zugang sei "bundesweit verfügbar".

Anzeige

Auf einer Produktseite beschreibt die Telekom ihr neues Angebot: "Dabei verlegen wir Glasfaser bis zum Übergabepunkt in ihrem Haus (FTTB/ÜP - Fiber To The Building/Übergabepunkt) - auf Wunsch auch bis in die Wohnung (FTTH - Fiber To The Home)." So könne die bereits existierende Verkabelung weiterhin genutzt oder aber durch die neue Technologie angepasst werden.

Uploadgeschwindigkeiten bis zu 20 MBit/s

Johannes Jansen, Leiter Zentrum Wohnungswirtschaft, Telekom Deutschland, sagte: "Damit können ab sofort alle Mieter in Deutschland, deren Hausverwaltung oder Wohnungswirtschaft sich für das Kabel-TV der Telekom entschieden haben, diesen Tarif buchen." Im Download würden bei Zuhause Kabel 200 MBit/s und im Upload Geschwindigkeiten von bis zu 20 MBit/s geboten. Zuhause-Kabel-Nutzer zahlten bei einem Laufzeitvertrag für das Angebot 49,95 Euro monatlich.

Ab sofort wird der Netzbetreiber seine Internet- und Telefoniedienste über TV-Kabel nur noch unter dem Magenta-Logo anbieten und nicht wie bisher über das Tochterunternehmen Congstar.

Zuhause Kabel Fernsehen beinhalte rund 230 frei zu empfangende TV- und Radiosender. Dazu gehören 40 Fremdsprachenprogramme sowie 30 Sender in HD-Qualität. Ein Pay-TV-Angebot sei zusätzlich erhältlich.


eye home zur Startseite
k.ai 29. Apr 2016

Nach einer expliziten Nachfrage für unsere WEG in HH: "Die von Ihnen benannte Adresse...

backdoor.trojan 12. Mär 2016

Das versteht nur kein vdsl Nutzer anscheinend. Bei mir kommen die 100Mbits an, bei der...

neocron 05. Mär 2016

Bei 200 mbit reichen da weit weniger ... 300 mbit in meinem fall benoetigen knappe 6 mbit...

DerDy 04. Mär 2016

Deinen Wunsch verstehe ich nicht. Warum soll die Telekom alleine eine ordentliche...

Pjörn 04. Mär 2016

Es würde sich ja dann eigentlich anbieten,direkt ein eigenes Breitbandkompetenzzentrum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  2. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  3. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  4. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  5. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  6. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  7. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  8. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  9. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  10. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  2. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland
  3. Cloud-Computing Open Source Forum der Cebit widmet sich Openstack

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: 24h XXX-Streams

    Lemo | 10:43

  2. Re: Na Gott sei Dank

    kingnewbie2012 | 10:42

  3. CB-Funk

    Crass Spektakel | 10:39

  4. Re: Twitch braucht eine Lizenz, nicht Pietsmiet

    fadeubelhuber | 10:38

  5. Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 10:35


  1. 09:03

  2. 17:45

  3. 17:32

  4. 17:11

  5. 16:53

  6. 16:38

  7. 16:24

  8. 16:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel