• IT-Karriere:
  • Services:

Glasfaser-Internetzugang: 171.000 weitere Wohnungen mit Telekom-FTTH

Die Deutsche Telekom soll 171.000 Wohnungen der Deutschen Annington an ihr FTTH-Glasfasernetz anschließen. Den Mietern stehen dann Internetzugänge bis zu 200 MBit/s im Down- und Upstream zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche-Annington-Mieter bekommen künftig Glasfaser-Internetzugang
Deutsche-Annington-Mieter bekommen künftig Glasfaser-Internetzugang (Bild: Deutsche Telekom)

Die Deutsche Telekom und die Wohnungsbaugesellschaft Deutsche Annington (DAIG) arbeiten beim Glasfaserausbau zusammen. 171.000 Wohnungen der Deutschen Annington erhalten dabei in den nächsten Jahren Anschluss an das neue Telekom-Glasfasernetz, in der ersten Phase bis 2013 rund 42.000 Wohnungen in Nordrheinwestfalen (NRW).

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

In weiteren Ausbauschritten folgen DAIG-Gebäude an bundesweit rund 600 Standorten. Die Telekom investiert im Rahmen der Partnerschaft einen laut Pressemitteilung signifikanten dreistelligen Millionenbetrag.

Den Mietern sollen die schnellen Breitbandanschlüsse mit bis zu 200 MBit/s für Up- und Downloads sowie schnelles Videostreaming in HD und 3D zu "wettbewerbsfähigen Preisen" zur Verfügung gestellt werden. Die Telekom behält sich derzeit vor, die FTTH-Anschlüsse bei zu hohem Datenaufkommen drastisch zu drosseln.

Zusätzliche Dienste

Außerdem will die Telekom Mietern mit dem Mediencenter ermöglichen, ihre Musik, Fotos, Videos oder E-Mails in einem Cloud-Dienst zu verwalten. Das Fernsehangebot wird Free- und Pay-TV-Pakete umfassen, wie es auch jetzt schon bei T-Entertain über DSL und VDSL der Fall ist.

"Die Deutsche Annington als führender deutscher Vertreter der Wohnungswirtschaft ist ein wichtiger Partner für unser Ziel, Kunden den Zugang zu modernster Telekommunikationsinfrastruktur zu ermöglichen", sagte der Telekom-Vorstandsvorsitzende René Obermann.

Wijnand Donkers, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Annington, hofft, dass sich die Deutsche Annington mit attraktiven Produkten von der Konkurrenz absetzen kann. Die Ausstattung mit Glasfaser sei auf diesem Weg ein wichtiger Schritt.

Seit 2011 hat die Deutsche Telekom 160.000 Haushalte in zwölf deutschen Städten an das Breitbandnetz angeschlossen. In diesem Jahr sollen die Arbeiten in neun weiteren Städten fortgesetzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

moppi 27. Mär 2012

steckt sich die finger in die ohren und sagt immer nur noch "LTE, LTE , LTE"

lemmer 26. Mär 2012

Du hast das Bild falsch interpretiert. Das 70er Jahre Einfamilienhaus bekommt maximal...

lightview 26. Mär 2012

Seit Jahren schon heißt es "in den nächsten Jahren". Und "angeschlossen" bedeutet nicht...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

    •  /