• IT-Karriere:
  • Services:

Glasfaser: Hannover will 1&1 Versatel nicht an Abwasserkanal lassen

Es würde erhebliche Kosten sparen und Glasfaser für Hannover schneller ermöglichen. Doch die Entwässerungsbetriebe wollen keine Leerrohre von 1&1 Versatel mit Glasfaser im Abwasserkanal.

Artikel veröffentlicht am ,
Entwässerungsbetriebe sind nicht einfach.
Entwässerungsbetriebe sind nicht einfach. (Bild: Entwässerungsbetriebe)

1&1 Versatel möchte gemeinsam mit der Firma Fast Opticom Leerrohre und Glasfaser in Abwasserkanälen der Stadt Hannover verlegen, doch die Verwaltung wehrt sich dagegen. Das erklärte Frederic Ufer, Leiter Recht und Regulierung beim Verband der Anbieter von Telekommunitations- und Mehrwertdiensten (VATM) im Gespräch mit Golem.de. Strittig ist laut einem Schreiben des VATM an die Bundesnetzagentur, ob durch eine Verlegung von Leerrohren von etwa drei Kilometern Länge in Abwasserkanälen im innerstädtischen Bereich Beeinträchtigungen entstehen.

Stellenmarkt
  1. TAG Immobilien AG, Gera
  2. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz

Dabei sei es 1&1 Versatel wichtig, diesen kurzen und direkten Weg durch den Abwasserkanal zu wählen, da die Stadt Hannover den Weg einer konventionellen Verlegung im Straßenraum durch die "Anordnung verschiedener Aufbruchssperren" vereitele, was zu einer Verdreifachung der Kosten durch Umwege und einer erheblichen zeitlichen Verzögerung der Erschließung führen würde, heißt es in dem Schreiben.

Die Entwässerungsbetriebe befürchten, dass durch die Mitnutzung der passiven Infrastruktur eine Beanspruchung der Dichtkissen entstehen würde, die die Leerrohre in Mitleidenschaft ziehen könne. Dies hat laut Darstellung des VATM der gutachterlichen Überprüfung nicht standgehalten. Auch der Ablehnung wegen fehlenden Platzes fehlt es laut dem Schreiben "an einer hinreichend konkreten Begründung".

Wegen des Widerstands der Entwässerungsbetriebe läuft ein Verfahren vor der Beschlusskammer der Bundesnetzagentur unter Berufung auf die Mitnutzung passiver Infrastruktur nach dem Diginetz-Gesetz. 1&1 Versatel Deutschland will eine unkomplizierte Beilegung des Streits.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€

bombinho 30. Sep 2019

Hihihi, ich wette, dass ich mehr Zeit im Ausland verbringe als du. Gut, ueberlegen wir...

treysis 30. Sep 2019

Ja hm...aber wie kommt es dazu, dass meine Sonderzeichen "korrekt" codiert bei Golem...

__destruct() 30. Sep 2019

Gegebenenfalls ließe sich das auch mit hinreichender Methanentwicklung im Abwasserkan...

Eheran 30. Sep 2019

Ahhh... also wohl kein Verstärker, sondern halt (richtiges) Verbinden. Danke für die...

laolamia 30. Sep 2019

..wasser, energie, müll....alles wird durch eine mischkalkulation subventioniert. und ob...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /