• IT-Karriere:
  • Services:

Glasfaser: DNS:NET baut weitere Gemeinde in Brandenburg aus

Im Wettstreit zwischen Telekom, Deutsche Glasfaser und DNS:NET hat wohl einer das Rennen für den Ausbau in Michendorf gewonnen. Doch auch die Konkurrenten wollten dort ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ausbau in Brandenburg
Ausbau in Brandenburg (Bild: Deutsche Glasfaser)

Der Netzbetreiber DNS:NET will FTTH (Fiber To The Home) in der Brandenburger Gemeinde Michendorf ausbauen. Das gab das Unternehmen am 10. Dezember 2020 bekannt. Zuvor fand im Michendorfer Gemeindezentrum die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Gemeinde Michendorf und der DNS:NET statt. Über 1.000 Kilometer Glasfaserkabel würden demnächst in der Gemeinde Michendorf in Potsdam-Mittelmark zu knapp 6.000 Haushalten verlegt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim

Die Michendorfer Bewohner hätten bei der Erstellung des Leitbildes im Jahr 2018 kritisiert, "dass es in vielen Ortsteilen der Gemeinde nur ein langsames oder fehlendes Internet gibt und dies ein Entwicklungshemmnis für die Gemeinde Michendorf ist", sagte Bürgermeisterin Claudia Nowka (Bündnis für Michendorf). Die Verlegung der Glasfaserleitungen führe "im ersten Schritt zu Einschränkungen. Mit den Bauarbeiten gehen auch Belastungen einher. Geschätzt werden 120 km unserer Straßen betroffen sein. Es wird zwangsläufig zu Behinderungen und kurzzeitigen einseitigen Sperrungen kommen müssen."

Alle bauen aus

Die Lage beim Glasfaserausbau in Brandenburg ist wegen der wachsenden Konkurrenz zwischen DNS:NET, Deutsche Glasfaser und Deutsche Telekom inzwischen sehr undurchsichtig geworden, besonders im Berliner Umland. So gab die Deutsche Telekom bereits im September 2019 an, die öffentliche Ausschreibung für den Fiber-To-The-Home-Ausbau im Landkreis Potsdam-Mittelmark gewonnen zu haben. Über 10.000 Haushalte, Unternehmen und Schulen sollten echte Glasfaseranschlüsse bekommen. Der Landkreis hat 213.200 Einwohner, Städte wie Teltow und Kleinmachnow grenzen direkt an Berlin. Andere, etwas größere Städte und Gemeinden sind Michendorf, Werder (Havel), Stahnsdorf, Beelitz, Bad Belzig, Kloster Lehnin und Schwielowsee.

Die Märkische Allgemeine (MAZ) berichtete am 10. Oktober 2020, dass der Kommune von der Deutschen Glasfaser Wholesale ein Angebot vorliege. Ein Kooperationsvertrag lag bereits vor, die Gemeinde sieht aber Änderungsbedarf. "Wir werden darauf drängen, dass Fresdorf und Stücken mit dabei sind", sagte Bürgermeisterin Nowka der Märkischen Allgemeine. Die beiden Dörfer fanden sich noch nicht auf der Liste der Anschlussgebiete, die das Unternehmen vorlegte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Speicherangeboten, z. B. Crucial BX500 1 TB für 77€, SanDisk Ultra NVMe SSD 1 TB...
  2. 285,80€ + 5,95€ Versand. Für Neukunden und bei Newsletter-Anmeldung noch günstiger...
  3. (u. a. Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1...

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    •  /