Abo
  • Services:

Glasfaser: Colt bietet in Deutschland bis zu 100 Gbit/s

Wirklich hohe Datenraten schafft Colt in seinem deutschen FTTH-Netz. Der Ausbau geht voran und orientiert sich am Bedarf der Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Angebot von Colt
Das neue Angebot von Colt (Bild: Colt)

Colt erweitert die Kapazitäten seines eigenen Glasfasernetzwerkes auf eine Bandbreite von bis zu 100 GBit/s. Das sagte Carl Grivner, Chef von Colt Technology Services, am 4. November 2016 im Gespräch mit Golem.de. Colt betreibt eigene Glasfasernetze und Rechenzentren in Europa, hat seinen Ursprung in Großbritannien und ist in Luxemburg registriert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn-Beuel
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Grivner: "Dieses Colt-eigene Long Distance Network umfasst über 49.000 Kilometer auf den drei Kontinenten Europa, Asien, Nordamerika. Rund 9.000 Kilometer davon entfallen auf die zum Netzwerk gehörenden 49 Metropolitan Area Networks. Über 24.000 Gebäude sind direkt an dieses Netzwerk angeschlossen, ebenso wie über 580 Rechenzentren." Colt ist ausschließlich im B2B-Bereich mit Unternehmenskunden aktiv.

Nach den Worten von Grivner entfallen auf Deutschland rund 6.000 Kilometer Glasfaser mit rund 6.000 angeschlossenen Gebäuden. In Deutschland habe Colt 8 Metropolitan Area Networks in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart. "In Deutschland sind schon heute in weiten Teilen des Netzes 100 GBit/s möglich, dies wird durch den Ausbau erweitert."

Der Ausbau orientiere sich am Bedarf der Kunden. Gebiete mit einem hohen Bandbreitenbedarf bei den Kunden würden zuerst ausgebaut. Die höchsten Investitionen erfordere die Implementierung der neuen Elektronik, gefolgt vom Ausbau des Long Distance Network und der Einführung der SDN-Funktionalitäten (Software Defined Networking). "Der Ausbau des Next Generation Network (NGN) wird bis März 2017 fertig sein, danach kommen die optischen Metro-Netze dran. Durch den NGN-Ausbau werden in Deutschland 17 weitere wichtige Rechenzentren in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart an das Colt-Netz angeschlossen, in denen dann 100 Gbit/s innerhalb von Tagen für die Kunden bereitgestellt werden können", erklärte Grivner. In ganz Europa würden dann 94 Tier-1-Rechenzentren entsprechend angebunden sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  2. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  3. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)

Ovaron 08. Nov 2016

100% Überbuchung wäre wenn 2 Kunden mit 100 Mbit Leitung eine Anbindung mit 100 Mbit zum...

Mett 05. Nov 2016

Deswegen hab ich mich je gefragt, warum die Geschwindigkeit nicht in "k" angegeben wird....

Mett 05. Nov 2016

Haha, ja, daran hatte ich auch gedacht. :)

johnripper 05. Nov 2016

Keine Ahnung welche Bandbreite die wollte, aber sie waren bereit entsprechend zu...

das_mav 05. Nov 2016

Ja, vor allem die nach der Altersvorsorge, darum brauchst du dir dann keine Gedanken mehr...


Folgen Sie uns
       


Kingdom Hearts 3 - Test

Das Actionspiel Kingdom Hearts 3 von Square Enix bietet schöne und stimmige Abenteuer in vielen unterschiedlichen Welten von Disney.

Kingdom Hearts 3 - Test Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /