Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Angebot von Colt
Das neue Angebot von Colt (Bild: Colt)

Glasfaser: Colt bietet in Deutschland bis zu 100 Gbit/s

Das neue Angebot von Colt
Das neue Angebot von Colt (Bild: Colt)

Wirklich hohe Datenraten schafft Colt in seinem deutschen FTTH-Netz. Der Ausbau geht voran und orientiert sich am Bedarf der Kunden.

Colt erweitert die Kapazitäten seines eigenen Glasfasernetzwerkes auf eine Bandbreite von bis zu 100 GBit/s. Das sagte Carl Grivner, Chef von Colt Technology Services, am 4. November 2016 im Gespräch mit Golem.de. Colt betreibt eigene Glasfasernetze und Rechenzentren in Europa, hat seinen Ursprung in Großbritannien und ist in Luxemburg registriert.

Anzeige

Grivner: "Dieses Colt-eigene Long Distance Network umfasst über 49.000 Kilometer auf den drei Kontinenten Europa, Asien, Nordamerika. Rund 9.000 Kilometer davon entfallen auf die zum Netzwerk gehörenden 49 Metropolitan Area Networks. Über 24.000 Gebäude sind direkt an dieses Netzwerk angeschlossen, ebenso wie über 580 Rechenzentren." Colt ist ausschließlich im B2B-Bereich mit Unternehmenskunden aktiv.

Nach den Worten von Grivner entfallen auf Deutschland rund 6.000 Kilometer Glasfaser mit rund 6.000 angeschlossenen Gebäuden. In Deutschland habe Colt 8 Metropolitan Area Networks in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart. "In Deutschland sind schon heute in weiten Teilen des Netzes 100 GBit/s möglich, dies wird durch den Ausbau erweitert."

Der Ausbau orientiere sich am Bedarf der Kunden. Gebiete mit einem hohen Bandbreitenbedarf bei den Kunden würden zuerst ausgebaut. Die höchsten Investitionen erfordere die Implementierung der neuen Elektronik, gefolgt vom Ausbau des Long Distance Network und der Einführung der SDN-Funktionalitäten (Software Defined Networking). "Der Ausbau des Next Generation Network (NGN) wird bis März 2017 fertig sein, danach kommen die optischen Metro-Netze dran. Durch den NGN-Ausbau werden in Deutschland 17 weitere wichtige Rechenzentren in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart an das Colt-Netz angeschlossen, in denen dann 100 Gbit/s innerhalb von Tagen für die Kunden bereitgestellt werden können", erklärte Grivner. In ganz Europa würden dann 94 Tier-1-Rechenzentren entsprechend angebunden sein.


eye home zur Startseite
Ovaron 08. Nov 2016

100% Überbuchung wäre wenn 2 Kunden mit 100 Mbit Leitung eine Anbindung mit 100 Mbit zum...

Mett 05. Nov 2016

Deswegen hab ich mich je gefragt, warum die Geschwindigkeit nicht in "k" angegeben wird....

Mett 05. Nov 2016

Haha, ja, daran hatte ich auch gedacht. :)

johnripper 05. Nov 2016

Keine Ahnung welche Bandbreite die wollte, aber sie waren bereit entsprechend zu...

das_mav 05. Nov 2016

Ja, vor allem die nach der Altersvorsorge, darum brauchst du dir dann keine Gedanken mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Berlin
  4. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  2. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  3. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  4. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  5. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  6. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  7. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  8. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  9. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  10. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Touch-ID nicht deaktiviert

    kerub | 12:58

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Stefan99 | 12:58

  3. Re: Angeber-Specs

    zilti | 12:57

  4. Re: Linksradikales Portal "linksunten" schließen

    DeathMD | 12:56

  5. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    triplekiller | 12:56


  1. 12:55

  2. 12:37

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:17

  6. 10:44

  7. 10:00

  8. 09:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel