Glasfaser: Chaos Computer Club nutzt Alien Wavelength von Adva

Der Chaos Computer Club hat auf seinem Kongress in Leipzig die neue Plattform von Adva eingesetzt. Das Adva FSP 3000 Cloud Connect verfügt über ein Übertragungsmodul, das einen Gesamtdatendurchsatz von 51,2 TBit/s ermöglichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Adva-Plattform FSP 3000
Adva-Plattform FSP 3000 (Bild: Adva/Screenshot: Golem.de)

Der Chaos Computer Club hat für seinen Chaos Communication Congress im Dezember 2017 eine Plattform von Adva genutzt. Das gab das Unternehmen aus dem bayerischen Martinsried am 19. April 2018 bekannt. Zum Einsatz kam die Adva-FSP-3000-Cloudconnect-Plattform, um ein temporäres Netz auf der Glasfaserinfrastruktur des deutschen Netzbetreibers Gasline aufzubauen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
  2. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
Detailsuche

Durch 16-stufige Quadraturamplitudenmodulation konnten Daten über eine Strecke von 200 km zwischen dem Konferenzzentrum in Leipzig und Berlin mit 200 Gbit/s pro Wellenlänge übermittelt werden. Dies wurde als Alien Wavelength (Fremdwellenlänge) auf der bestehenden Infrastruktur installiert. Auf der jährlichen Veranstaltung waren laut Chaos Computer Club rund 12.000 Teilnehmer.

Gutes Netz für den Hackerkongress

Die Adva FSP 3000 Cloudconnect eigne sich für die "Übertragung von Alien Wavelengths über das vermaschte, auf ROADM-Technologie basierende Glasfasernetz von Gasline", sagte Kay Rechthien, Backbone & Interconnections beim Chaos Computer Club. Es sei um absolut zuverlässige Internetverbindungen mit ausgesprochen niedrigen Signallaufzeiten gegangen.

Die Punkt-zu-Punkt-Verbindung basierte auf Advas kohärenter Empfangstechnik der FSP-3000-Quadflex-Module. Dadurch erhöhte sich die spektrale Effizienz bei der Datenübertragung auf Glasfasern, und mit einem Baugruppenträger konnten mehrere Terabit pro Sekunde über lange Entfernungen transportiert werden, ohne dass eine Signalregenerierung aufgetreten sei.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Adva FSP 3000 Cloud Connect soll in einem Rack bis zu 25,6 TBit/s Duplex-Kapazität pro Faserpaar übertragen und liefere damit laut Hersteller einen Gesamtdatendurchsatz von 51,2 TBit/s.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /