Abo
  • Services:
Anzeige
Netzausbau der Telekom
Netzausbau der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Glasfaser: Bundesnetzagentur bewertet Internetausbau als ausreichend

Netzausbau der Telekom
Netzausbau der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Die Bundesnetzagentur sieht gegenwärtig keine große Nachfrage für FTTH. Ausgebaut werden müsse nur wegen der neuen Gigabit-Ziele bis 2025.

Die Bundesnetzagentur bewertet den Ausbau mit schnellen Internetanschlüssen in Deutschland als ausreichend. Ein Sprecher erklärte Golem.de auf Anfrage: "Die bestehende Abdeckung mit schnellen Internetanschlüssen hat sich bislang für einen Großteil der Kunden als ausreichend erwiesen, um die zur Verfügung stehenden Dienste nutzen zu können."

Anzeige

Dies zeigten auch die laut Jahresbericht der Bundesnetzagentur relativ geringen Take-up-Zahlen von 20 Prozent bei den Haushalten, die bereits die Möglichkeit hätten, einen FTTH/B-Anschluss zu buchen. Stand der Angaben ist Ende 2015. Tatsächlich liegt Deutschland aktuellen Angaben des FTTH Councils vom Februar 2017 zufolge auf einem der letzten Plätze. Im Ranking der EU 39 liegt das Land auf dem vorletzten Platz bei den FTTH/B-Kunden. Insgesamt erreicht Deutschland 647.600 Glasfaserkunden und hat 2.358.100 versorgbare Haushalte (Homes Passed).

Alles für 2025

Laut Bundesnetzagentur beschleunige sich der Prozess der Digitalisierung und Vernetzung von Wirtschaft und Gesellschaft jedoch zunehmend. Vom Bundeswirtschaftsministerium und Bundesverkehrsministerium seien "weitergehende Zielgrößen formuliert" worden, gefordert wird der Aufbau eines Gigabit-Glasfasernetzes beziehungsweise einer gigabitfähigen konvergenten Infrastruktur bis 2025.

"Der Fokus liegt somit nun verstärkt auch auf einer schnelleren Verbreitung der hochleistungsfähigen FTTH/B-Anschlüsse", erklärte die Behörde. In diesem Sinne konsultiere die Bundesnetzagentur nun in einem öffentlichen Verfahren, wie der beschleunigte Ausbau von Glasfasernetzen regulatorisch unterstützt werden könne.


eye home zur Startseite
Ovaron 26. Mär 2017

Du hast "Ja, das wollte ich tatsächlich" mit extrem vielen Worten umschrieben.

Ovaron 19. Mär 2017

Dafür gibt es Quality of Service. Muss es auch, denn mit einem ausreichend...

bombinho 17. Mär 2017

Netter Kommentar, aber irgendwie hast Du versaeumt, dir Gedanken zu machen, wie Hunderte...

Ovaron 15. Mär 2017

2 Mbit ist das langsamste was angeboten wird denn 2 Mbit ist das was jedem Schweitzer...

ButchCoolidge 15. Mär 2017

Ja, ich denke, genauso meinen sie das. Für gerade die Telekom ein Schlag ins Gesicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FTI Touristik GmbH, München
  2. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. AKDB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. ab 799,90€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Besser so als bisher!

    das_mav | 06:16

  2. Re: Bei unseren Häusern (Isolation+Fenster) is...

    kazhar | 06:11

  3. Re: statt betrüger erwischen ?

    budweiser | 05:48

  4. Re: Also ein Glasfasermultiplexswitch? Hat jemand...

    le_watchdoge | 05:30

  5. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel