Glasfaser: BBV und Deutsche Giganetz kämpfen um Ausbaugebiete

BBV Deutschland und Deutsche Giganetz kämpfen um die Region Heilbronn-Franken. Deutsche Glasfaser ist in einem Kreis gar nicht mehr erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,
Als Ölgemälde: Netzausbau bei Breitbandversorgung Deutschland (BBV)
Als Ölgemälde: Netzausbau bei Breitbandversorgung Deutschland (BBV) (Bild: Breitbandversorgung Deutschland (BBV)

Die beiden neuen Glasfaserbetreiber BBV Deutschland und Deutsche Giganetz streiten sich um große Ausbaugebiete. "Vielleicht will Deutsche Giganetz die gesamte Region Franken-Heilbronn ausbauen. Dies widerspricht aber der aktuellen Situation, insbesondere im Main-Tauber-Kreis", sagte BBV-Sprecher Thomas Fuchs Golem.de. "In zehn Kommunen im Landkreis Heilbronn werden wir die Vermarktung Ende August erfolgreich beendet haben."

Stellenmarkt
  1. IT Senior Consultant (m/w/d) Finance Processes
    DAW SE, Ober-Ramstadt
  2. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Deutsche Giganetz hatte erklärt, man wolle die gesamte Region Heilbronn-Franken mit FTTH ausbauen und sei Partner des Gigabit-Kompetenzzentrums der Region. Exklusive Rechte für den Ausbau habe Giganetz damit jedoch nicht.

Der Main-Tauber-Kreis ist einer von fünf Landkreisen der Gigabit-Region Franken-Heilbronn. BBV Deutschland will den gesamten Main-Tauber-Kreis mit 21 Kommunen ausbauen und beginnt dort am 1. August die Vermarktung. "Dieser Landkreis hat sich bereits im Februar 2021 entschieden, den Ausbau komplett mit der BBV Deutschland zu realisieren. Wieso die Deutsche Giganetz das vorgibt, obwohl sich alle Bürgermeister im Main-Tauber-Kreis im Februar bei einer Präsentation einstimmig gegen das Unternehmen ausgesprochen haben, ist mir rätselhaft", sagte Fuchs.

Die eingeladene Deutsche Glasfaser ist nach Informationen von Golem.de nicht erschienen.

Wer hat die niedrigste Quote beim Ausbau?

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

In der Region Heilbronn-Franken müssen sich mindestens 35 Prozent der Haushalte einer Kommune für einen Anschluss entscheiden, damit der Ausbau von Deutsche Giganetz erfolgen kann. "Wenn wir in einem Vermarktungsgebiet 20 Prozent erreichen, bauen wir aus", sagte Fuchs.

Deutsche Giganetz mit Sitz in Hamburg wird von der kanadischen Sunlife-Versicherungsgruppe mit 3 Milliarden Euro finanziert.

BBV Deutschland will in den kommenden drei bis vier Jahren rund 600 Millionen Euro in Glasfasernetze in Deutschland investieren, gab das Unternehmen im November 2020 bekannt. Zudem sind Investitionen in die Übernahme von Bestandsnetzen und Carriern geplant. Im Juli 2020 hat der britische Infracapital Partners Fonds den Netzbetreiber Breitbandversorgung Deutschland (BBV) von dem Asset Manager Riverrock übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Google: Chrome 95 entfernt FTP endgültig
    Google
    Chrome 95 entfernt FTP endgültig

    Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist Schluss mit dem FTP-Support in Chrome. Das Team testet auch das Ende der bisherigen User Agents.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Microsoft: Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4
    Microsoft
    Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4

    Zwei logische Kerne und über 1 GHz: Der Pentium 4 hat alles, was Windows 11 benötigt - denn Secure Boot und TPM 2.0 lassen sich umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /