Glasdach: Elektro-Pick-up Chevy Silverado wird im Januar vorgestellt

General Motors will mit dem Pick-up Chevy Silverado kurz nach dem Jahreswechsel die beliebteste Fahrzeugkategorie in den USA elektrifizieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Chevrolet Silverado EV
Chevrolet Silverado EV (Bild: General Motors)

Zur Consumer Electronics Show (CES) 2022 plant General Motors die Vorstellung seines elektrischen Pick-ups Chevrolet Silverado, der unter anderem mit einem Glasdach ausgerüstet sein soll. GM-Chefin Mary Barra wird die Eröffnungsrede der CES halten - ein Zeichen, wie eng die Automobilindustrie mittlerweile mit der Computerbranche verschmolzen ist.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund, Giebelstadt
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Das feste Glasdach soll die Sicht für die Insassen deutlich verbessern und die Kopffreiheit erhöhen. Es scheint das herausragende Feature des neuen Fahrzeugs zu sein. Das einzige Bild, das General Motors von dem Fahrzeug bisher veröffentlichte, ist der Blick auf das Glasdach. Die Reichweite soll bei bis zu 640 Kilometern liegen und eine Vierradlenkung die Manövrierfähigkeit verbessern. Das Fahrzeug wird auf General Motors' Ultium-EV-Plattform gebaut. Diese ist die Basis für alle neuen Elektrofahrzeuge des Konzerns.

General Motors darf sich beim Silverado keine großen Fehler erlauben - es handelt sich um den erfolgreichsten Pick-up des Unternehmens. Bislang gab es dieses Fahrzeug nur mit Verbrennermotoren oder als Hybriden.

Was das Fahrzeug kosten soll, ist bisher nicht bekannt. Konkurrieren wird es mit dem F-150 Lightning von Ford, dem Pick-up von Rivian und vermutlich Ende 2022 auch mit dem Tesla Cybertruck.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Silverado ist der zweite Pick-up von General Motors, der mit E-Antrieb ausgerüstet ist. Genau wie der GMC Hummer EV wird auch der Chevy in der Factory Zero im Detroit-Hamtramck Assembly Center gebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /