Abo
  • IT-Karriere:

Github: Windows 95 als App auf MacOS, Linux und Windows ausprobieren

Es scheint ein Leidenschaftsprojekt zu sein: Entwickler Felix Rieseberg hat Windows 95 als ausführbares Programm nachgebaut - inklusive Solitär, Paint und grau-grauen Fensterrahmen. Es sammelt sich sogar schon eine kleine Community um das Projekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das uralte Paint ist noch funktionsärmer als die aktuelle Version.
Das uralte Paint ist noch funktionsärmer als die aktuelle Version. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Microsofts klassisches Betriebssystem Windows 95 kann dank einer Portierung auf aktuellen Betriebssystemen wie MacOS, Linux und Windows 10 ausgeführt werden. Slack-Mitarbeiter und -Entwickler Felix Rieseberg hat zu diesem Zweck eine kostenlose App auf dem Entwicklerportal Github veröffentlicht. Der Name des Programms: Windows95 v1.0. Die Software lässt sich über ausführbare Installer, etwa als .Exe-Datei, für das jeweilige Betriebssystem herunterladen und simpel installieren.

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Das US-IT-Magazin Venturebeat beschreibt die Software als volle Version des Klassikers, inklusive Desktop mit den typischen Startmenüprogrammen und Einstellungen. Es ist beispielsweise möglich, eine Partie Solitär auf dem Desktop zu spielen, in Paint zu malen oder Notizen im grau umrahmten Notepad zu tippen. Allerdings funktionieren andere Programme wie der im originalen Windows 95 enthaltene Internet Explorer 1 oder eine App für AOL nicht.

Eine kleine Nostalgie-Community

Das könnte sich aber ändern, da sich mittlerweile schon eine kleine Community um die Portierung gebildet hat, die bereits technische Fragen an die Entwickler stellt - etwa zu CD-Laufwerken und Partitionen. Realisiert wurde die App mit APIs der Software Electron, welche auf Basis von Javascript, HTML und CSS zum Erstellen von Desktop-Anwendungen genutzt wird. Die Umsetzung von Windows 95 als Software hat damit aber zur Folge, dass statt der 4 MByte Arbeitsspeicher des Originals immerhin knapp 300 MByte RAM benötigt werden.

Es ist unklar, inwieweit Microsoft eine Kopie seines Eigentums in diesem Ausmaß duldet. Dem Unternehmen gehört die Distributionsplattform Github seit Juni 2018. Solange sie nicht verboten wird, aktualisieren die Entwickler der Windows-95-App ihr Projekt weiterhin. Die aktuelle Version beinhaltet etwa den Support von Diskettenlaufwerken.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,40€
  3. 38,99€
  4. (-80%) 11,99€

FreiGeistler 27. Aug 2018

Gnuwin32/Linux Subsystem for Windows? Für so grosse Dateien lernst du besser sed/awk/tr...

FreiGeistler 27. Aug 2018

Dachte, das ist von einem MS-Miarbeiter? Pinta ist dem nachempfunden, beide gefallen mir...

FreiGeistler 27. Aug 2018

Was ist da schon, ausser Beschränkungen? Wer nur die GUI mag, die gibts für Linux auch...

Karierte Wurst 25. Aug 2018

Was der Typ gemacht hat ist dass er eine bestehende Anwendung in eine Electron-App...

bionade24 25. Aug 2018

Was hat die bei Slack geritten dass die auf so eine Bekloppte idee kommen? Wollten die...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /