Github Octoverse: Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro

In seiner jährlichen Nutzerauswertung zeigt der Code-Hoster Github, dass die Pandemie offenbar große Auswirkungen auf die Arbeitsweise hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Github hat seine Jahresauswertung veröffentlicht.
Github hat seine Jahresauswertung veröffentlicht. (Bild: Github)

Der zu Microsoft gehörende Code-Hoster hat wie in jedem Jahr seine Auswertung State of the Octoverse veröffentlicht. Diese basiert einerseits auf den eigenen Telemetrie- und Meta-Daten des Angebots sowie andererseits auf einer Umfrage unter den Nutzern. Daraus geht hervor, dass sich der Trend zu "Hybrid und Remote-Arbeit" verfestigt.

Wie es in der Auswertung heißt, gehen inzwischen nur noch rund elf Prozent der rund 12.000 Befragten davon aus, nach dem Ende der Pandemie wieder vollständig oder halbtags im Büro zu arbeiten. Vor der Pandemie lag dieser Wert noch bei 40 Prozent. Bei der Hybridarbeit, wobei ein oder mehrere Teammitglieder nicht im Büro arbeiten, stieg der Wert von rund 28 Prozent vor der Pandemie auf fast 48 Prozent in der aktuellen Auswertung. Auch der Wert für die vollständige Remote-Arbeit im Team stieg von 26,5 Prozent auf fast 39 Prozent der Antworten.

Besonders interessant an dieser Auswertung ist außerdem, dass laut Github trotz dieser wohl sehr stark veränderten Arbeitsweise im Vergleich zu der Zeit vor der Pandemie die Produktivität der Entwicklungsteams inzwischen wieder das gleiche Niveau wie vor Beginn der Covid-19-Pandemie erreicht. Die Auswertung zeigt auch, woran das liegen könnte: Setzen die Teams auf eine Automatisierung zum Verteilen oder Schreiben des Codes, läuft die Arbeit besser. Github bezieht dies etwa auf seine eigenen Actions genannten Automatisierungswerkzeuge.

Wenig überraschend stellt der aktuelle Jahresbericht auch fest, dass die Produktivität von Entwicklern massiv steigt (um 55 Prozent), wenn diese auf eine gute Dokumentation zurückgreifen können. Insbesondere Unternehmen empfiehlt Github hier ein Vorgehen wie bei Open-Source-Projekten, also auf Readme-Dateien zu setzen oder auf Richtlinien für Beiträge oder eine bessere Nutzung von Issues.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Trollversteher 25. Nov 2021

Nein, weil "dumm rumsitzen" und auf dem Weg zur/von der Arbeit zu sein eben nicht "mehr...

ratti 24. Nov 2021

Naja, auf junge Menschen mag das zutreffen. Für mich heisst Mittagessen im...

stardestroyer 23. Nov 2021

Ich musste schmunzeln ;) Aber ich denke, jeder versteht, was gemeint ist.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /