Github, KEF, Samsung: KEF mit Drahtlos-Lautsprecher und Samsung in Kauflaune

Was am 10. Juni 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Github, KEF, Samsung: KEF mit Drahtlos-Lautsprecher und Samsung in Kauflaune
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Github legt IAM-Lösung offen: Der Codehoster Github hat seine intern erstellte Lösung zum Identity and Access Management (IAM) als Open Source veröffentlicht. Die Software trägt den Namen Entitlements und basiert auf einem Git-Repository als sogenannter Source of Truth. (sg)

Stellenmarkt
  1. Anforderungs- / Prozessmanager (m/w/d) im Beschwerdemanagement
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  2. IT-Planerin/IT-Planer Rechenzentrum (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
Detailsuche

Neue Wireless-Lautsprecher von KEF: KEF, Hersteller hochwertiger Lautsprecher, hat seinen neuen Wireless Speaker LSX II vorgestellt. Der Nachfolger des LSX ist ein kompakter Lautsprecher, der neben Anschlüssen auch eine drahtlose Ansteuerung ermöglicht. Möglich sind Verbindungen per Bluetooth, Google Cast, Airplay 2 und Wi-Fi. Den Preis hat KEF noch nicht genannt. (tk)

Gamescom startet Ticketverkauf: Auf der offiziellen Webseite der Gamescom sind Tickets für Privat- und Fachbesucher erhältlich. Es wird ausdrücklich keine Kontingente bei anderen Kartenverkäufern oder an den Kassen vor Ort geben. Die Preise für Privatbesucher sind teils stark gestiegen, für den Samstag etwa auf 30,50 Euro - im Jahr 2019 waren 19,50 Euro fällig. Die Gamescom findet vom 23. bis 28. August 2022 in Köln statt. (ps)

Samsung soll Interesse an NXP haben: Laut ATP soll Samsung seit 2021 überlegen, europäische Anbieter zu kaufen. Bei einem kürzlichen Besuch des Vizevorsitzenden von Samsungs Aufsichtsrat, Lee Jae Yong, soll dieser mit NXP über eine mögliche Übernahme gesprochen haben. Qualcomm war 2018 mit einem Kauf gescheitert. (ms)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LED-Panel und Raspberry Pi
Eine schicke Berlin-Uhr fürs Wohnzimmer

Es braucht nur ein 64x64-LED-Panel und ein bisschen C#-Programmierung, um die Berlin-Uhr auf den Raspberry Pi zu bringen.
Eine Anleitung von Michael Bröde

LED-Panel und Raspberry Pi: Eine schicke Berlin-Uhr fürs Wohnzimmer
Artikel
  1. Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal
    Ohne Kreditrahmen
    Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal

    Enttäuscht von Blizzards Pay-to-Win-Diablo? Diese aktuellen Rollenspiele für Mobile und PC sind die besseren Alternativen.
    Von Rainer Sigl

  2. Tomtom: Verkehrsdaten zeigen weniger Staus seit 9-Euro-Ticket
    Tomtom
    Verkehrsdaten zeigen weniger Staus seit 9-Euro-Ticket

    Pendler lassen ihr Auto dank des 9-Euro-Tickets offenbar häufiger stehen und wechseln auf den ÖPNV.

  3. Bastelrechner: Der Raspberry Pi Pico bekommt ein WLAN-Modul
    Bastelrechner
    Der Raspberry Pi Pico bekommt ein WLAN-Modul

    Die neuen Raspberry Pi Pico W unterstützen WLAN im 2,4-GHz-Bereich. Es wird zudem eine Version mit vorinstallierten GPIO-Pins geben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Sony PS5-Controller 56,90€ • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /