Abo
  • Services:
Anzeige
Die Plugin-Registry von Gimp soll überarbeitet werden, um die Installation von Plugins zu erweitern.
Die Plugin-Registry von Gimp soll überarbeitet werden, um die Installation von Plugins zu erweitern. (Bild: Screenshot Golem.de)

Gimp: Plugin-Installation soll einfacher werden

Die Installation von Plugins soll künftig direkt in Gimp möglich sein. Dazu muss zunächst die Registry überarbeitet werden. Das Team der Gimp Plugin Registry sucht dafür Helfer.

Anzeige

Geht es nach Ingo Lütkebohle und dem Team des Gimp Plugin Registry, soll es künftig möglich sein, Plugins direkt in Gimp aus dem Internet zu installieren. Dazu soll die Registry zunächst besser in Gimp integriert werden. Die Plugins sollen dann über eine Onlinedatenbank zur Verfügung gestellt werden. Für die Umsetzung des Projekts braucht das Team aber Verstärkung.

Bislang müssen einzelne Plugins zunächst heruntergeladen und per Hand in die entsprechenden Verzeichnisse verschoben werden. Zwar werden populäre und wichtige Plugins in einem Paket zusammengeschnürt und stehen beispielsweise für Linux und Windows zur Verfügung. Allerdings will das Team des Gimp Plugin Registry die Installation noch einfacher und auch selektiver machen.

Plugin-Datenbank mit Bewertungen

Geplant ist eine zentrale Datenbank, in der Informationen über Plugins gespeichert werden sollen. Dazu sollen neben den Metadaten beispielsweise auch Bewertungen gesammelt werden. Dafür wird ein neues Plugin benötigt, das Abfragen im JSON oder XML bereitstellt und auch ausgewählte Plugins herunterlädt und installiert. Zusätzlich muss die Plugin-Registry in Gimp überarbeitet werden. Für beide Aufgaben sucht das Team Hilfe.

Mit dem neuen Konzept will Lütkebohle auch dem Missbrauch der Gimp-Registry-Plugin-Webseite zuvorkommen, die immer wieder unter Spamangriffen zu leiden hat. Das sei aber inzwischen weniger durch Webentwicklung als durch das neue Installationsverfahren zu bewältigen, schreibt Lütkebohle.

Die Webseite der Gimp-Plugin-Registry sammelt seit gut 15 Jahren Plugins für Gimp, etwa zur Bildverfremdung oder -verbesserung. Die Registry ist integraler Bestandteil der freien Bildbearbeitung und verwaltet installierte Plugins und Erweiterungen.


eye home zur Startseite
Schiwi 15. Apr 2014

und zwar von KDE, GHNS (get hot new stuff) heißt es dort newstuff.KDE.org ghns...

Seitan-Sushi-Fan 15. Apr 2014

Würden die Gimp auf Qt portieren, wäre es auch unter OSX und Windows nutzbar.

schap23 15. Apr 2014

Bitte nicht immer nur von neuen Features phantasieren, sondern auch mal ein neues...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  4. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ USK 18 (Versand über Amazon)
  2. (u. a. Day of the Tentacle Remastered 4,99€, Grim Fandango Remastered 2,79€, Monkey Island 2...

Folgen Sie uns
       


  1. Cyberangriff auf Bundestag

    BSI beschwichtigt und warnt vor schädlichen Werbebannern

  2. Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  3. Firmenstrategie

    Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

  4. APFS unter iOS 10.3 im Test

    Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

  5. Starship Technologies

    Domino's liefert in Hamburg Pizza per Roboter aus

  6. Telekom Stream On

    Gratis-Flatrate für Musik- und Videostreaming geplant

  7. Nachhaltiglkeit

    Industrie 4.0 ist bisher kein Fortschritt

  8. Firaxis Games

    Civilization 6 kämpft mit Update schlauer

  9. Microsoft Office

    Excel-Dokumente gemeinsam bearbeiten und autospeichern

  10. Grafikkarte

    AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Es wird vergessen zu erwähnen...

    Eisboer | 14:43

  2. Re: Schade. Anime Tipps?

    Carlo Escobar | 14:43

  3. Re: Liebe Golem-Autoren,

    Whitey | 14:43

  4. Re: Ich würde lieber ein alternatives Dateisystem...

    glmtyp | 14:40

  5. Re: Wer?

    PaBa | 14:40


  1. 13:59

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:09

  5. 12:04

  6. 11:56

  7. 11:46

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel