Gimp 2.8: Speicher-Plugin für die PNG- und JPG-Formate

Ein Plugin ermöglicht unter Gimp 2.8 das schnelle Speichern von Bildern als PNG- oder JPG-Dateien. Standardmäßig werden Bilddateien im XCF-Format gespeichert, nachdem sie bearbeitet wurden. Das gefiel nicht allen Anwendern.

Artikel veröffentlicht am ,
Für Gimp 2.8 gibt es ein Plugin zum schnellen Speichern von PNG- und JPG-Dateien.
Für Gimp 2.8 gibt es ein Plugin zum schnellen Speichern von PNG- und JPG-Dateien. (Bild: Screenshot Golem.de)

Mit dem Python-Plugin "save-export-clean.py" der Entwicklerin Akkana Peck können Bilddateien über einen neuen Menüeintrag auch direkt in ihrem ursprünglichen PNG- oder JPG-Format gespeichert werden.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Projektmanager (m/w/d) - eCommerce
    dsb ccb solutions GmbH, Neckarsulm
  2. UX Designer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
Detailsuche

Der Speichern-Eintrag bietet lediglich die Möglichkeit, im Gimp-eigenen XCF-Format oder seinen komprimierten Derivaten abzuspeichern, selbst wenn das bearbeitete Bild ein JPG oder PNG ist. Um Bilddateien in anderen Formaten abzulegen, musste stattdessen der Menüpunkt "Exportieren" genutzt werden.

Schnelles Speichern

Peck wollte sich vor allem die Arbeit erleichtern, wenn sie mit ihrer Kamera aufgenommene Bilder nur in der Größe verändert hat.

Die Umgewöhnung von der Tastenkombination "Strg+S" auf "Strg+E" für war für viele Anwender kein Problem. Die wiederholte Abfrage, ob Änderungen an dem Bild gespeichert werden sollen, nervte zahlreiche Benutzer jedoch, schreibt Peck. Denn Gimp markiert ein Bild beim Exportieren nicht als "Clean". Die Gimp-Entwickler haben bereits mehrfach wiederholt, dass sie die Funktion nicht ändern werden.

Als sauber markiert

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    09.-11.01.2023, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    23./24.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Plugin speichert ein bearbeitetes Bild ohne Abfrage in seinem ursprünglichen Format und markiert das Bild als "Clean", um weitere Änderungsabfragen zu vermeiden. Damit es genutzt werden kann, muss das save-export-clean.py in Gimps Plugin-Verzeichnis eines Nutzers gespeichert werden. Danach erscheint im Dateimenü ein neuer Eintrag mit dem gleichen Namen. Das Plugin lässt sich in Gimp mit der Tastenkombination "Strg+S" versehen.

In ihrem Blogeintrag beschreibt Peck die genaue Funktionsweise des Python-Skripts. Es steht auf Github zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tiles 25. Aug 2012

Das ist ein Bug der wohl mit der neuen Version 2.82 behoben ist.

redbullface 24. Aug 2012

Darum geht es doch nicht. Natürlich kann man das xcf Format überspeichern oder was...

redbullface 24. Aug 2012

Korrektheit liegt im Auge des Betrachters. Ich schrieb auch von daher das es FÜR MICH...

honk 24. Aug 2012

würde mich als absoluten Normaluser bezeichen, und nutze Gimp nur alle jubeljahre mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
FTTH
Wer zu Hause um 10 GBit/s symmetrisch braucht

In den USA sind sehr hohe symmetrische Gigabit-Datenraten für Privathaushalte in Vorbereitung. Wir haben bei deutschen Firmen nachgefragt, wie es hier damit aussieht - und sind in der Schweiz gelandet.
Eine Recherche von Achim Sawall

FTTH: Wer zu Hause um 10 GBit/s symmetrisch braucht
Artikel
  1. Bundesweiter Warntag: Es wird richtig, richtig laut!
    Bundesweiter Warntag
    "Es wird richtig, richtig laut!"

    Zum Warntag am 8. Dezember werden Warnungen erstmals über Cell Broadcast an Mobilgeräte verschickt. Der Anteil der erreichbaren Nutzer ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti und Friedhelm Greis

  2. Grafikkarten: Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam
    Grafikkarten
    Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam

    Nvidia hat seit langem keine wirklich günstigen Grafikkarten mit neuem Chipdesign herausgebracht. Deshalb ist der neue Platz 1 auch älter.

  3. Klimaschutz: KIT-Anlage macht die Luft sauber und erzeugt Kohlenstoff
    Klimaschutz
    KIT-Anlage macht die Luft sauber und erzeugt Kohlenstoff

    Einen doppelten Nutzen hat eine Pilotanlage am KIT: Sie entfernt Kohlendioxid aus der Luft und macht daraus unter anderem Baumaterial für Akkus.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /