Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Yps richtet sich an 30- bis 45-Jährige.
Das neue Yps richtet sich an 30- bis 45-Jährige. (Bild: Yps)

Gimmicks: Yps kehrt für seine alten Leser zurück

Das neue Yps richtet sich an 30- bis 45-Jährige.
Das neue Yps richtet sich an 30- bis 45-Jährige. (Bild: Yps)

Der Verlag Egmont Ehapa bringt das im Jahr 2000 eingestellte Heft Yps am 11. Oktober 2012 erneut auf den Markt. Aus dem Comic-Heft mit Gimmicks von damals wird ein Heft mit Gimmicks für Erwachsene.

Das neue Yps richtet sich an "die Kinder von früher", die heute 30 bis 45 Jahre alt sind. Yps soll Kindheitserinnerungen wecken, ohne kindlich zu wirken und "die Themen von damals inhaltlich und optisch in die jetzige Lebenswelt der Leser" übersetzen, die mit "35 Jahren noch Geheimagent werden" wollen, heißt es in der Ankündigung des Verlages.

Anzeige

Es ist nach 2006 der zweite Versuch, Yps neu aufleben zu lassen. Damals reichte es nur für vier Testausgaben. Damit es diesmal besser klappt, setzt Egmont Ehapa auf Themen aus den Bereichen Mode, Automobil und Technik, immer "mit einem Bezug zu Karos, Kängurus oder Kohl".

Redaktionell verantwortlich für das neue Yps ist Christian Kallenberg, von 2005 bis 2010 Chefredakteur von FHM. Er will den "Geist von Yps, dieses positive Alles-mal-Ausprobieren, in das neue Yps zu übertragen".

Die erste Ausgabe des neuen Yps soll am 11. Oktober 2012 veröffentlicht werden, fast pünktlich zum 37. Geburtstag des Heftes, das am 13. Oktober 1975 erstmals erschien. Gedruckt werden sollen 120.000 Exemplare, der Heftpreis soll bei 5,90 Euro liegen. Bei einem Erfolg des ersten Heftes soll Yps 2013 regelmäßig erscheinen.

Auf Facebook zählt Yps mehr als 34.000 Fans.


eye home zur Startseite
RafaelH 06. Jun 2013

Hallo zusammen, ich habe etwas entdeckt und zwar einen Kurzfilm a la Edgar Wallace mit...

samy 30. Apr 2012

Dank DropBox und Co, wird der USB-Stick immer entbehrlicher. Klar wenn man eine große...

samy 30. Apr 2012

Die Euro-DM-Vergleiche haben über 10 Jahre nach der Euro-Einführung soooo einen Bart...

Zuiken 30. Apr 2012

Ich habe so lange damit geübt bis ich sogar ein paar Fliegen damit fangen konnte...

samy 28. Apr 2012

Genau das finde ich krank. Auch wenn ich gegen solche "Tauschbörsen" bin, gerade für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, München
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  4. Robert Bosch GmbH, Ditzingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Smartphonehalterung

    ha00x7 | 00:40

  2. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    DragonHunter | 00:39

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    ML82 | 00:37

  4. Re: Solange der Kunde mitmacht

    Dietbert | 00:36

  5. Re: Ich habe 12 Minuten..

    maxule | 00:32


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel