• IT-Karriere:
  • Services:

Gimmicks: Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo

Der große Erfolg der Yps-Neuauflage hat die Macher überrascht: Die 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb wird es 2013 statt der geplanten zwei nun vier Ausgaben geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Yps-Ausgabe 1.258 mit Urzeitkrebsen
Yps-Ausgabe 1.258 mit Urzeitkrebsen (Bild: Golem.de/Michael Wieczorek)

Von wegen Zeitungssterben: Die Neuauflage der Yps im Oktober dieses Jahres war ein unerwarteter Erfolg. Die 120.000 Exemplare des Magazins waren innerhalb von wenigen Tage ausverkauft. Von diesem Erfolg macht der Egmont-Ehapa-Verlag auch die künftige Erscheinungsweise abhängig.

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Köln, Potsdam
  2. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin

Ursprünglich sollte das Kultheft nämlich zweimal im Jahr erscheinen. Jetzt wurde die Erscheinungsweise auf viermal erweitert, wie der Verlag heute mitteilte. Außerdem können Neuabonnenten die vergriffene erste Auflage nachbestellen.

Die nächste Ausgabe soll am 14. März erscheinen, die weiteren Ausgaben im Juni, August und November. Egmont-Ehapa-Geschäftsführer Ulrich Buser sagte: "Die riesige Nachfrage hat uns sehr gefreut, nimmt uns aber auch in die Pflicht. Wir hoffen, dass wir mit der erhöhten Erscheinungsfrequenz und dem Nachdruck der vergriffenen Ausgabe 1.258 für Abonnenten, unseren 'Yps'-Fans etwas von dieser Freude zurückgeben können."

Aus dem Comic-Heft mit Gimmicks von damals ist jetzt ein Heft mit Gimmicks für Erwachsene geworden. Seiner ersten Ausgabe legte der Verlag die beliebten Urzeitkrebse bei.

Nach 2006 ist das der zweite Versuch, das Yps-Heft neu aufleben zu lassen. Damals reichte es für vier Testausgaben. Redaktionell verantwortlich für das neue Yps-Heft ist Christian Kallenberg. Kallenberg war von 2005 bis 2010 Chefredakteur von FHM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-47%) 21,00€
  2. 4,99€
  3. (-91%) 2,20€
  4. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)

RafaelH 06. Jun 2013

Hallo zusammen, ich habe etwas entdeckt und zwar einen Kurzfilm a la Edgar Wallace mit...

PhilSt 27. Nov 2012

Diese Umfragen haben ein Problem -wenn ich das Heft total mies finde werde ich...

DerJochen 26. Nov 2012

Ist eben ein FHM Abklatsch. Erste Ausgabe war wie die FHM. Nur eben mit dem YPS Namen.

elitezocker 26. Nov 2012

das sind alles Frage, die über den zurückgesendeten Fragebogen bereits gklärt wurden.


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

    •  /