Gimmicks: Yps erscheint 2013 vierteljährlich und im Abo

Der große Erfolg der Yps-Neuauflage hat die Macher überrascht: Die 120.000 Exemplare waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Deshalb wird es 2013 statt der geplanten zwei nun vier Ausgaben geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Yps-Ausgabe 1.258 mit Urzeitkrebsen
Yps-Ausgabe 1.258 mit Urzeitkrebsen (Bild: Golem.de/Michael Wieczorek)

Von wegen Zeitungssterben: Die Neuauflage der Yps im Oktober dieses Jahres war ein unerwarteter Erfolg. Die 120.000 Exemplare des Magazins waren innerhalb von wenigen Tage ausverkauft. Von diesem Erfolg macht der Egmont-Ehapa-Verlag auch die künftige Erscheinungsweise abhängig.

Stellenmarkt
  1. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. Softwareentwickler C++ (m/w/d)
    vitero GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Ursprünglich sollte das Kultheft nämlich zweimal im Jahr erscheinen. Jetzt wurde die Erscheinungsweise auf viermal erweitert, wie der Verlag heute mitteilte. Außerdem können Neuabonnenten die vergriffene erste Auflage nachbestellen.

Die nächste Ausgabe soll am 14. März erscheinen, die weiteren Ausgaben im Juni, August und November. Egmont-Ehapa-Geschäftsführer Ulrich Buser sagte: "Die riesige Nachfrage hat uns sehr gefreut, nimmt uns aber auch in die Pflicht. Wir hoffen, dass wir mit der erhöhten Erscheinungsfrequenz und dem Nachdruck der vergriffenen Ausgabe 1.258 für Abonnenten, unseren 'Yps'-Fans etwas von dieser Freude zurückgeben können."

Aus dem Comic-Heft mit Gimmicks von damals ist jetzt ein Heft mit Gimmicks für Erwachsene geworden. Seiner ersten Ausgabe legte der Verlag die beliebten Urzeitkrebse bei.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach 2006 ist das der zweite Versuch, das Yps-Heft neu aufleben zu lassen. Damals reichte es für vier Testausgaben. Redaktionell verantwortlich für das neue Yps-Heft ist Christian Kallenberg. Kallenberg war von 2005 bis 2010 Chefredakteur von FHM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


RafaelH 06. Jun 2013

Hallo zusammen, ich habe etwas entdeckt und zwar einen Kurzfilm a la Edgar Wallace mit...

PhilSt 27. Nov 2012

Diese Umfragen haben ein Problem -wenn ich das Heft total mies finde werde ich...

DerJochen 26. Nov 2012

Ist eben ein FHM Abklatsch. Erste Ausgabe war wie die FHM. Nur eben mit dem YPS Namen.

elitezocker 26. Nov 2012

das sind alles Frage, die über den zurückgesendeten Fragebogen bereits gklärt wurden.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Lieferando-Beschäftigte: Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren
    Lieferando-Beschäftigte
    Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren

    Bei Protesten vor der Konzernzentrale von Lieferando forderten die Rider 15 Euro pro Stunde und weniger Arbeitshetze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /