Abo
  • Services:

Gigaset QV1030: Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis

Gigaset steigt in den Tabletmarkt ein. Für 370 Euro gibt es ein 10-Zoll-Tablet mit der hohen Auflösung des Nexus 10. Allerdings erhält der Käufer einen schnelleren Prozessor und auch an anderen Stellen eine bessere Ausstattung und das zu einem niedrigeren Preis als das Google-Tablet.

Artikel veröffentlicht am ,
Den Nexus-10-Konkurrenten QV1030 gibt es für 370 Euro.
Den Nexus-10-Konkurrenten QV1030 gibt es für 370 Euro. (Bild: Gigaset)

Das QV1030 von Gigaset hat einen 10,1 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, was der Auflösung von Googles Nexus 10 entspricht. Bisher sind 10-Zoll-Tablets mit einer solch hohen Auflösung noch eher die Ausnahme. Das Display des Gigaset-Tablets soll mit kratzfestem Glas vor Beschädigungen geschützt sein.

  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
Inhalt:
  1. Gigaset QV1030: Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis
  2. 8-Zoll-Tablet kommt für 200 Euro

Das Gigaset-Tablet verwendet Nvidias Quad-Core-Prozessor mit Cortex-A15-Kernen mit einer Taktrate von 1,8 GHz. Im Nexus 10 wird nur ein Dual-Core-Prozessor verwendet. Wie das Nexus 10 hat das QV1030 2 GByte Arbeitsspeicher und es gibt 16 GByte Flash-Speicher. Im Unterschied zum Google-Tablet gibt es beim Gigaset einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen.

Das Tablet steckt in einem Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, zu Maßen und Gewicht hat Gigaset keine Angaben gemacht. Bezüglich der Hauptkamera und des WLAN-Moduls ist das Gigaset-Tablet besser ausgestattet als das Nexus 10. Auf der Rückseite gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und zweifachem LED-Licht. Auf der Displayseite ist eine 1,2-Megapixel-Kamera untergebracht.

Tablet läuft mit Android 4.2.2

Das QV1030 unterstützt Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und es hat einen GPS-Empfänger sowie Stereolautsprecher. Ein Mobilfunkmodem, einen HDMI-Ausgang und NFC-Unterstützung gibt es nicht. Das Tablet erscheint mit Android 4.2.2 alias Jelly Bean. Ob es ein Update auf Android 4.3 oder auf das aktuelle Android 4.4 alias Kitkat geben wird, ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach

Mit dem eingebauten 9.000-mAh-Lihium-Polymer-Akku soll der Nutzer bis zu 10 Stunden am Stück per WLAN im Internet surfen können. Bei der Videowiedergabe reduziert sich dieser Wert auf 8 Stunden. Die Bereitschaftszeit gibt Gigaset mit knapp 26 Tagen an.

8-Zoll-Tablet kommt für 200 Euro 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP OMEN 27 27 Zoll QHD Gaming Monitor 439,00€)
  2. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox 10,00€, PUBG PS4 25,00€)
  3. ab 294,00€ lieferbar
  4. ab 304,90€ lieferbar

tangonuevo 02. Dez 2013

Aber nur beim Landgericht Hamburg. Und nur solange bis die höhere Instanz das Urteil...

tomacco 02. Dez 2013

Ich kann es Dir aus dem Kopf nicht genau sagen, aber über ein Jahr ist das bestimmt...

Chronos 02. Dez 2013

Hm naja zumindestens mein Nexus 5 rennt wie blöde, wie das mit den anderen war, weiß ich...

neocron 01. Dez 2013

Alter schwede ... Du hast dünnes verbreitet und jetzt quängelst du hier noch einen...

Lutze5111 29. Nov 2013

Ich habe vor kurzem mehrere Gigaset DX600A an eine Auerswald Anlage angeschlossen, da gab...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /