Abo
  • Services:
Anzeige
Den Nexus-10-Konkurrenten QV1030 gibt es für 370 Euro.
Den Nexus-10-Konkurrenten QV1030 gibt es für 370 Euro. (Bild: Gigaset)

Gigaset QV1030 Das bessere Nexus 10 zum Kampfpreis

Gigaset steigt in den Tabletmarkt ein. Für 370 Euro gibt es ein 10-Zoll-Tablet mit der hohen Auflösung des Nexus 10. Allerdings erhält der Käufer einen schnelleren Prozessor und auch an anderen Stellen eine bessere Ausstattung und das zu einem niedrigeren Preis als das Google-Tablet.

Anzeige

Das QV1030 von Gigaset hat einen 10,1 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, was der Auflösung von Googles Nexus 10 entspricht. Bisher sind 10-Zoll-Tablets mit einer solch hohen Auflösung noch eher die Ausnahme. Das Display des Gigaset-Tablets soll mit kratzfestem Glas vor Beschädigungen geschützt sein.

  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
  • 8-Zoll-Tablet QV830 (Bild: Gigaset)
10,1-Zoll-Tablet QV1030 (Bild: Gigaset)

Das Gigaset-Tablet verwendet Nvidias Quad-Core-Prozessor mit Cortex-A15-Kernen mit einer Taktrate von 1,8 GHz. Im Nexus 10 wird nur ein Dual-Core-Prozessor verwendet. Wie das Nexus 10 hat das QV1030 2 GByte Arbeitsspeicher und es gibt 16 GByte Flash-Speicher. Im Unterschied zum Google-Tablet gibt es beim Gigaset einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen.

Das Tablet steckt in einem Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, zu Maßen und Gewicht hat Gigaset keine Angaben gemacht. Bezüglich der Hauptkamera und des WLAN-Moduls ist das Gigaset-Tablet besser ausgestattet als das Nexus 10. Auf der Rückseite gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und zweifachem LED-Licht. Auf der Displayseite ist eine 1,2-Megapixel-Kamera untergebracht.

Tablet läuft mit Android 4.2.2

Das QV1030 unterstützt Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und es hat einen GPS-Empfänger sowie Stereolautsprecher. Ein Mobilfunkmodem, einen HDMI-Ausgang und NFC-Unterstützung gibt es nicht. Das Tablet erscheint mit Android 4.2.2 alias Jelly Bean. Ob es ein Update auf Android 4.3 oder auf das aktuelle Android 4.4 alias Kitkat geben wird, ist nicht bekannt.

Mit dem eingebauten 9.000-mAh-Lihium-Polymer-Akku soll der Nutzer bis zu 10 Stunden am Stück per WLAN im Internet surfen können. Bei der Videowiedergabe reduziert sich dieser Wert auf 8 Stunden. Die Bereitschaftszeit gibt Gigaset mit knapp 26 Tagen an.

8-Zoll-Tablet kommt für 200 Euro 

eye home zur Startseite
tangonuevo 02. Dez 2013

Aber nur beim Landgericht Hamburg. Und nur solange bis die höhere Instanz das Urteil...

tomacco 02. Dez 2013

Ich kann es Dir aus dem Kopf nicht genau sagen, aber über ein Jahr ist das bestimmt...

Chronos 02. Dez 2013

Hm naja zumindestens mein Nexus 5 rennt wie blöde, wie das mit den anderen war, weiß ich...

neocron 01. Dez 2013

Alter schwede ... Du hast dünnes verbreitet und jetzt quängelst du hier noch einen...

Lutze5111 29. Nov 2013

Ich habe vor kurzem mehrere Gigaset DX600A an eine Auerswald Anlage angeschlossen, da gab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  2. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  3. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  4. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  5. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  6. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  7. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  8. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  9. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  10. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: die bundesrepublik giert in der...

    zenker_bln | 16:49

  2. Re: Findet niemand den Namen "Michael" seltsam?

    SJ | 16:48

  3. Win10 braucht kein MBR

    Mastercontrol | 16:45

  4. Re: Warum Sendersuchlauf?

    Test_The_Rest | 16:45

  5. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    gadthrawn | 16:45


  1. 17:00

  2. 16:44

  3. 16:33

  4. 16:02

  5. 15:20

  6. 14:46

  7. 14:05

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel