Gigaset GS170: Gigaset stellt neues Smartphone für 150 Euro vor

Mit dem Gigaset GS170 hat der gleichnamige Hersteller ein neues Smartphone im Einsteigerbereich vorgestellt, das mit 5-Zoll-Display, Fingerabdrucksensor, 13-Megapixel-Kamera und Dual SIM kommt. Der Preis ist mit 150 Euro recht niedrig.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Gigaset GS170
Das neue Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)

Der Hersteller Gigaset hat das neue GS170 vorgestellt. Das Android-Smartphone ist der Nachfolger des GS160, das Gigaset Ende 2016 präsentiert hatte. Das Gerät richtet sich mit einem Preis von 150 Euro an Nutzer, die nicht viel Geld für ein Smartphone ausgeben wollen. Die Ausstattung ist angesichts des Preises aber nicht schlecht.

  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
Stellenmarkt
  1. Solution Architect w/m/d
    AVL List GmbH, Graz
  2. Medizinische Fachkraft als Supportmitarbeiter (m/w/d) Krankenhaussoftware
    MEIERHOFER AG, München, Berlin
Detailsuche

Das GS170 kommt mit einem 5 Zoll großen Display, das mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeitet Mediateks MTK6737-Prozessor, der vier Kerne und eine maximale Taktrate von 1,3 GHz hat. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der interne Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

13-Megapixel-Kamera und Dual SIM

Die Hauptkamera des GS170 hat 13 Megapixel und ein LED-Blitzlicht, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Das Smartphone unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Nutzer können zwei SIM-Karten und eine Speicherkarte gleichzeitig verwenden.

Der Akku hat eine Nennladung von 2.500 mAh und ist auswechselbar. Die Standbyzeit soll mit einer SIM-Karte knapp 26 Tage betragen, die Videoabspielzeit 6,5 Stunden. Auf der Rückseite des Smartphones ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Auslieferung mit Android 7.0

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ausgeliefert wird das GS170 mit Android in der Version 7.0. Nutzer können mit dem Smartphone sogenannte Smart Features verwenden: Durch auf das Display gezeichnete Buchstaben lassen sich bestimmte Apps direkt starten. Das Gigaset GS170 soll noch im Juli 2017 in den Farben Blau und Schwarz in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.

Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Artikel
  1. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. E-Motorräder: Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben
    E-Motorräder
    Yamaha will Verbrenner auch in 30 Jahren nicht aufgeben

    Yamaha will den Verbrennungsmotor für seine Motorräder nicht ganz aufgeben. Selbst in 30 Jahren soll es noch Maschinen mit Auspuff geben.

  3. iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1: Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke
    iOS 14.7.1 und macOS Big Sur 11.5.1
    Apple patcht aktiv ausgenutzte Mac- und iOS-Sicherheitslücke

    Apple-Nutzer müssen ihre Geräte mit iOS 14.7.1, iPadOS 14,7.1 und MacOS Big Sur 11.5.1 aktualisieren. Es gibt eine aktiv genutzte Sicherheitslücke.

M.P. 07. Jul 2017

Bis auf den Gewährleistungsfall könntest Du Recht haben.... Versuche mal, bei Deine...

M.P. 07. Jul 2017

Ist ein älteres Honor Holly mit Mediatek Prozessor - womit sich der Kreis schließt ;-)

nille02 06. Jul 2017

Nicht viele Speichern Videos direkt auf dem Gerät, die die es doch tun wollen, können...

nille02 06. Jul 2017

Ich hätte ganz gerne wieder ein 4 Zoll bis 4,5 Zoll Gerät. Leider gibt es mit Android...

nille02 06. Jul 2017

Wollte ich auch sagen, aber leider deaktivieren einige Hersteller, wie Samsung bei...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 mit Vertrag bei MediaMarkt bestellbar • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 bei MediaMarkt: 2 Spiele kaufen + 1 Spiel geschenkt • New World vorbestellbar ab 39,99€ [Werbung]
    •  /