Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Gigaset GS170
Das neue Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)

Gigaset GS170: Gigaset stellt neues Smartphone für 150 Euro vor

Das neue Gigaset GS170
Das neue Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)

Mit dem Gigaset GS170 hat der gleichnamige Hersteller ein neues Smartphone im Einsteigerbereich vorgestellt, das mit 5-Zoll-Display, Fingerabdrucksensor, 13-Megapixel-Kamera und Dual SIM kommt. Der Preis ist mit 150 Euro recht niedrig.

Der Hersteller Gigaset hat das neue GS170 vorgestellt. Das Android-Smartphone ist der Nachfolger des GS160, das Gigaset Ende 2016 präsentiert hatte. Das Gerät richtet sich mit einem Preis von 150 Euro an Nutzer, die nicht viel Geld für ein Smartphone ausgeben wollen. Die Ausstattung ist angesichts des Preises aber nicht schlecht.

Anzeige
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
  • Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)
Das Gigaset GS170 (Bild: Gigaset)

Das GS170 kommt mit einem 5 Zoll großen Display, das mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeitet Mediateks MTK6737-Prozessor, der vier Kerne und eine maximale Taktrate von 1,3 GHz hat. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der interne Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

13-Megapixel-Kamera und Dual SIM

Die Hauptkamera des GS170 hat 13 Megapixel und ein LED-Blitzlicht, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Das Smartphone unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Nutzer können zwei SIM-Karten und eine Speicherkarte gleichzeitig verwenden.

Der Akku hat eine Nennladung von 2.500 mAh und ist auswechselbar. Die Standbyzeit soll mit einer SIM-Karte knapp 26 Tage betragen, die Videoabspielzeit 6,5 Stunden. Auf der Rückseite des Smartphones ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Auslieferung mit Android 7.0

Ausgeliefert wird das GS170 mit Android in der Version 7.0. Nutzer können mit dem Smartphone sogenannte Smart Features verwenden: Durch auf das Display gezeichnete Buchstaben lassen sich bestimmte Apps direkt starten. Das Gigaset GS170 soll noch im Juli 2017 in den Farben Blau und Schwarz in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
M.P. 07. Jul 2017

Bis auf den Gewährleistungsfall könntest Du Recht haben.... Versuche mal, bei Deine...

M.P. 07. Jul 2017

Ist ein älteres Honor Holly mit Mediatek Prozessor - womit sich der Kreis schließt ;-)

nille02 06. Jul 2017

Nicht viele Speichern Videos direkt auf dem Gerät, die die es doch tun wollen, können...

nille02 06. Jul 2017

Ich hätte ganz gerne wieder ein 4 Zoll bis 4,5 Zoll Gerät. Leider gibt es mit Android...

nille02 06. Jul 2017

Wollte ich auch sagen, aber leider deaktivieren einige Hersteller, wie Samsung bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Gromran | 21:19

  2. Re: Das kann nicht in D klappen

    Teebecher | 21:17

  3. Re: Warum tritt bei Kobalt weniger...

    Arsenal | 21:16

  4. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 21:15

  5. Totgeburt ...

    Bonita.M | 21:15


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel