Abo
  • Services:
Anzeige
Gigantic
Gigantic (Bild: Motiga)

Gigantic: 20-Millionen-US-Dollar-Moba mit Monster

Der Chefdesigner von Starcraft und Guild Wars hat ein neues Projekt: Gigantic, ein unabhängig entwickeltes Moba mit frischen Ideen. Das Actionspiel befindet sich bereits seit zwei Jahren in der Entwicklung und soll für Windows-PC erscheinen.

Anzeige

Gigantisch an Gigantic sind vor allem die riesigen Monster, die im Zentrum der Arenakämpfe zwischen zwei Teams stehen. Die bestehen aus fünf Mitgliedern und müssen, um die Partie zu gewinnen, den gegnerischen Giganten in die Knie zwingen. Spieler wählen aus einer Vielzahl von Klassen aus, die im Laufe des Spiels über Erfahrungspunkte in einem Talentbaum neue Fähigkeiten freischalten und dann etwa feindlichen Kugeln ausweichen können.

Hinter dem Titel steckt das unabhängige, 2010 gegründete Entwicklerstudio Motiga aus Bellevue (bei Seattle). Chefdesigner ist James Phinney, der zuvor die gleiche Position erst bei Starcraft und dann bei Guild Wars innehatte. Auch viele anderen Mitglieder des Teams waren zuvor bei Blizzard und Arena.net. "Egal ob man einen Verbündeten rettet, sich hinter die feindlichen Linien schleicht oder sich allein gegen einen turmhohen Guardian stellt, es wird immer dramatisch inszenierte Möglichkeiten geben, das Kriegsglück auf seine Seite zu ziehen", so Phinney über das Spiel.

  • Gigantic (Bild: Motiga)
  • Gigantic (Bild: Motiga)
  • Gigantic (Bild: Motiga)
  • Gigantic (Bild: Motiga)
  • Gigantic (Bild: Motiga)
  • Gigantic (Bild: Motiga)
Gigantic (Bild: Motiga)

Vielleicht nicht gigantisch, aber doch auffällig hoch ist der Aufwand hinter Gigantic. Motiga hat von Investoren über 20 Millionen US-Dollar an Budget von Firmen wie Netease und Neowiz bekommen und arbeitet seit rund zwei Jahren an dem Titel. Er soll 2015 für Windows-PC erscheinen und auf dem Free-to-Play-Geschäftsmodell basieren. Wer will, kann sich auf der Webseite des Spiels bereits jetzt für den Alphatest anmelden.


eye home zur Startseite
dEEkAy 18. Jul 2014

Super Monday Night Combat ist auch ein Moba und auch ein Shooter aus der 3rd Person...

Insomnia88 16. Jul 2014

Das hier ist ausführlicher/präziser :P http://de.wikipedia.org/wiki/Kunde Und gut, dann...

Endwickler 16. Jul 2014

Ich finde es wesentlich übersichtlicher als wenn man nur reale Darstellungen hernimmt...

Unregistriert 16. Jul 2014

So wie es im Trailer aussieht wird es auch eher ein 3rd Person Spiel wie z.B. Smite und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Kiel
  2. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. täglich neue Deals
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    Sharra | 19:32

  2. "mangelnde Transparenz"

    Lord Gamma | 19:32

  3. Re: Siri und diktieren

    Lord Gamma | 19:30

  4. Anbindung an Passwortmanager

    nille02 | 19:23

  5. Von Maas lernen

    klaus9999 | 19:12


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel