Abo
  • Services:
Anzeige
App zur Messung von Netzlücken
App zur Messung von Netzlücken (Bild: Vodafone)

Gigagarantie: Vodafone will jedem unzufriedenen Kunden 90 GByte schenken

App zur Messung von Netzlücken
App zur Messung von Netzlücken (Bild: Vodafone)

Vodafone Deutschland will jedem Kunden, der eine Lücke in der Netzversorgung meldet, 90 GByte schenken. Das gilt auch für eine Einschränkung im 3G- oder 2G-Netz.

Vodafone will die 90 GByte Freivolumen wegen schlechter Netzabdeckung offenbar großzügig verteilen. Das geht aus der Stellungnahme einer Konzernsprecherin hervor. Vodafone hatte heute angekündigt, Kunden, die konkrete Hinweise auf Versorgungslücken im LTE-Netz einreichen, als Entschädigung einen Tag lang 90 GByte Datenvolumen zu gewähren.

Anzeige

Doch die Datenrate in einer Mobilfunkzelle kann sehr stark schwanken. Wir wollten darum wissen, ab welchem Tempo die heute vorgestellte Gigagarantie wirksam wird und der Kunde das Freivolumen erhält. Unternehmenssprecherin Caren Altpeter sagte Golem.de: "Bei der GigaGarantie geht es darum, dass wir unsere Kunden, die einmal nicht die gewohnten Erfahrungen mit unserem Netz gemacht haben, einen Tag freies Surfen schenken. Hierfür nehmen wir jede Rückmeldung an, die uns die Kunden über den Fragekatalog der GigaGarantie in der MeinVodafone-App geben. Somit nehmen wir jedes Feedback von jedem Kunden ernst, auch wenn es sich zum Beispiel um eine Einschränkung im 3G- oder 2G-Netz handelt."

Datenrate hängt von vielen Faktoren ab

Die Datenrate bei LTE hänge nach den Worten von Altpeter tatsächlich von vielen Faktoren ab. Dazu zählten Netzausbau und -qualität, Empfangsqualität der Endgeräte wie Smartphone, Stick, Router und die aktuelle Auslastung der Funkzelle. "Selbst das Wetter spielt eine Rolle. Vodafone hat bereits ein gut ausgebautes und qualitativ hochwertiges LTE-Netz. Bei der GigaGarantie geht es darum, zusätzliche nützliche Hinweise aus Kundensicht zu bekommen, mit denen wir das Netz noch weiter verbessern können."

Das Datenvolumen, das der Kunde im Gegenzug erhält, gilt jeweils bis zum Folgetag um Mitternacht. Das Melden von LTE-Netzlücken ist zudem nur einmal pro Monat möglich.


eye home zur Startseite
growt 27. Okt 2016

Die Garantiebedingungen enthalten unter III.1 folgendes: "Bei folgendem Missbrauch...

DaObst 25. Okt 2016

Ich verstehe das auch nicht, eigentlich müssten sich die Provider sehr davor hüten dem...

lumks 24. Okt 2016

Ja. Du kannst z.B. mit der App Guthaben zu einem deiner Kontakte transferieren. Da holt...

der_wahre_hannes 24. Okt 2016

Na, das ist ja mal was. Zur Zeit bekomme ich gar keine Verbindung zum mobilen Netz von...

Darktrooper 24. Okt 2016

"Schatz ich komme heute leider nicht nach Hause, weil ich die 90GB noch verbrauchen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  2. TUI AG, Hannover
  3. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Völliger Schwachsinn

    Signator | 05:42

  2. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon...

    Signator | 05:25

  3. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 04:58

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 04:49

  5. Virtual Reality News zur Rift scheinen niemand...

    motzerator | 04:33


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel