Gigafactory: Tesla gründet AG für Brandenburger Werk

Tesla hat für seine Fabrik in Deutschland eine eigene Aktiengesellschaft gegründet, die den Produktionsstandort im Namen trägt. Die Tesla Manufacturing Brandenburg SE gehört Teslas niederländischer Firma Tesla International B.V.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Bald ein Brandenburger? Model Y
Bald ein Brandenburger? Model Y (Bild: Tesla)

Für die Geschäfte seiner geplanten Fabrik im brandenburgischen Grünheide hat der Elektroautobauer Tesla die europäische Aktiengesellschaft Tesla Manufacturing Brandenburg SE gegründet. Diese gehört laut Bundesanzeiger der niederländischen Tesla International B.V. und hat ihren Hauptsitz in Brandenburg an der Havel, wie die Tageszeitung Die Welt berichtet. Warum das Unternehmen seinen Sitz nicht in Grünheide hat, wo die Gigafactory entstehen soll, ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Head of Customer Segment Management (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Krefeld
  2. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
Detailsuche

Das neue Unternehmen soll für Design, Import, Vertrieb, Verkauf, Wartung und Reparatur von elektrischen Fahrzeugen zuständig sein und sich zudem mit Energiespeichern und Solarsystemen beschäftigen.

Der niederländische Tesla-Manager Harpet van Dijk sei für den Verwaltungsrat, Stephan Werkman als geschäftsführender Direktor angedacht, heißt es in dem Bericht.

Tesla will die Autofabrik in Brandenburg ab 2020 errichten. Die Investitionen sollen rund vier Milliarden Euro umfassen. Die Gigafactory 4 wäre die erste Tesla-Fabrik in Europa und nach Schanghai die zweite außerhalb der USA. Im Werk im niederländischen Tilburg werden nur vorproduzierte Fahrzeuge assembliert, allerdings nur solche der Typen Model X und Model S.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Einem Bericht der Bild am Sonntag zufolge sollen ab 2021 erste Fahrzeuge produziert werden. Dabei geht es um das Model Y, das eine leicht höhere Karosserie als das Model 3 aufweist. Für Tesla könnte das Model Y ein wichtiges Fahrzeug werden. SUVs verkaufen sich in den USA und in vielen anderen Teilen der Welt sehr gut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mj 09. Dez 2019

https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Tesla-waehlt-als-Firmensitz...

Harry_Hurtig 08. Dez 2019

Den Satz fand ich besonders Amüsant: "SUVs verkaufen sich in den USA und in vielen...

E-Mover 07. Dez 2019

Wenn es so leicht wäre, dann könnte es auch eine Partei der einfachen Lösungen machen...

Anonymer Nutzer 06. Dez 2019

Wollte eigentlich schreiben, dass ich mich nur auf dein Niveau begeben habe, aber...

ChMu 06. Dez 2019

Haengt wohl davon ab, ob irgendwelche Frosch oder Vogelarten dort nisten. Das kann sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. Wochenrückblick: Moderne Lösungen
    Wochenrückblick
    Moderne Lösungen

    Golem.de-Wochenrückblick Eine Anzeige gegen einen Programmierer und eine neue Switch: die Woche im Video.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /