Giga Berlin: Tesla will unqualifizierten Kräften 2.700 Euro zahlen

Der Chef einer Arbeitsagentur hat Details zu Beschäftigungsmöglichkeiten bei Tesla in Grünheide mitgeteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
So soll die Gigafactory Berlin einmal aussehen.
So soll die Gigafactory Berlin einmal aussehen. (Bild: Tesla)

Ab Juli 2021 sollen rund 7.000 bis 8.000 Menschen bei Tesla in Grünheide bei Berlin in einem Dreischichtsystem arbeiten. 2022 sollten es 12.000 Menschen sein, sagte der Leiter der Agentur für Arbeit in Frankfurt (Oder), Jochem Freyer, der Berliner Zeitung. Die Agenturen und Jobcenter in Berlin und Brandenburg recherchierten geeignete Arbeitssuchende und arbeiteten gut mit Tesla zusammen. Neben Fach- und Führungskräften würden Quereinsteiger sowie Sachbearbeiter gesucht.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Datenspezialist (m/w/d) Krankenversicherung
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
Detailsuche

Die Bezahlung in den unteren Lohngruppen sei gut, sagte Freyer. Tesla biete als Einstiegslohn inklusive Schichtzulage in der niedrigsten Entgeltstufe 2.700 Euro brutto an. Das gelte für ungelernte oder angelernte Kräfte. Für Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung beginne das Einstiegsgehalt bei etwa 3.500 Euro. Allerdings sei die Bereitschaft für Schicht- und Samstagsarbeit erforderlich.

Bei Ingenieuren sei ein Hochschulabschluss erforderlich, bei Mitarbeitern im einfachen Segment seien Tesla Abschlüsse weniger wichtig als die Einstellung oder die Arbeitserfahrung. Polnisch müssten die Führungskräfte nicht sprechen. Die Arbeitnehmer in der Produktion müssten jedoch fließend Deutsch sprechen, die Führungskräfte zudem Englisch. In früheren Berichten hieß es, dass sich Tesla vornehmlich an polnische Arbeitskräfte wende und Führungskräfte deshalb Polnisch können müssten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Intel NUC 11 im Test
Mit dem Tiger ins Homeoffice

Die modularen Mini-PCs von Intel sind kompakt und leistungsfähig, die NUCs verfügen zudem über viele Anschlüsse. Wir haben zwei neue NUC 11 getestet.
Ein Test von Mike Wobker

Intel NUC 11 im Test: Mit dem Tiger ins Homeoffice
Artikel
  1. Tesla Model Y als Taxi: Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York
    Tesla Model Y als Taxi
    Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York

    Weil eine Behörde eine Ausnahmeregelung für Elektroautos kassiert hat, kann ein Startup keine Tesla-Taxis in New York betreiben.

  2. App: Betrüger nutzen Lidl Pay aus
    App
    Betrüger nutzen Lidl Pay aus

    Mit Lidl Pay kann man einfach per App zahlen - offenbar werden die angegebenen Kontodaten für das Lastschriftverfahren aber nicht ausreichend geprüft.

  3. Google: Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar
    Google
    Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar

    Google wird ältere ungelistete Youtube-Videos mit aktuellem Link Sharing ausstatten. Links werden ungültig. Inhaltsersteller können handeln.

quineloe 19. Nov 2020

Angesichts unserer Wirtschaftsleistung ist diese Argumentation nicht nachvollziehbar. Au...

Keyla 12. Nov 2020

ist halt wie im ö.D.... hast du Beziehungen (und das reicht es schon, wenn du mit den...

ImBackAlive 11. Nov 2020

Gerade gemerkt, dass ich wieder ALG I und ALG II verwechselt habe. Ersetze ALG II in...

Keyla 11. Nov 2020

Um wie viel mehr Geld bzw Urlaub ging es denn konkret ?

richtchri 11. Nov 2020

Habe vor vielen Jahren mal an einem Projekt mitgearbeitet. Wenn du deine denke weiter...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • 6 Blu-rays für 30€ [Werbung]
    •  /