Abo
  • Services:

Ghosts 'n Goblins: Capcom stoppt Kickstarter-Kampagne

Keine Lizenzrechte, kein Kickstarter-Projekt: Capcom hat ein Entwicklerstudio gestoppt, das über die Crowdfunding-Plattform nach Unterstützung für die Produktion von Ghosts 'n Goblins - Demon World gesucht hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Phantasm-Projekts
Artwork des Phantasm-Projekts (Bild: Phantasm Games)

Der japanische Publisher Capcom hat eine Kickstarter-Kampagne des indischen Entwicklerstudios Phantasm Games gestoppt. Dabei ging es um ein Spiel namens Demon World, das Elemente aus der Arcade-Reihe Ghosts 'n Goblins aufgreifen sollte. Grund ist, dass Phantasm Games nicht über die Rechte an der Marke verfügt. Phantasm-Chef Monty Singleton hatte beim Start der Kampagne gesagt, dass Capcom zwar versprochen habe, mit den Entwicklern über eine Lizenz zu sprechen, dass das Ergebnis dieser Gespräche aber offen sei.

Falls sein Studio keine Rechte an Ghosts 'n Goblins erhält, wollte es die Namen der Protagonisten und andere Details ändern, so Singleton damals. "Glücklicherweise sind Werwölfe, Dämonen, Skelettkrieger, Reaper, Geister und Goblins allesamt Public Domain", so der Entwickler. Seit dem Stopp für die Kampagne hat er sich nicht mehr zu Wort gemeldet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 18,99€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 99,00€ (bei otto.de)
  3. 54,99€
  4. GRATIS

Hotohori 17. Dez 2013

Naja, 1. fehlte wohl Werbung dafür 2. ist Weihnachtszeit und auch noch ein Jahr mit...

Hotohori 17. Dez 2013

Da denkt wohl Jemand die GTA 5 Entwicklungskosten sind nun Standard. ;) Mit 200 Mio...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /