Abo
  • Services:
Anzeige
Mit dem Jeep geht es in Ghost Recon Wildlands durch Bolivien.
Mit dem Jeep geht es in Ghost Recon Wildlands durch Bolivien. (Bild: Ubisoft)

Ghost Recon Wildlands: PC-Systemanforderungen für den Drogenkampf

Mit dem Jeep geht es in Ghost Recon Wildlands durch Bolivien.
Mit dem Jeep geht es in Ghost Recon Wildlands durch Bolivien. (Bild: Ubisoft)

Die riesige Spielwelt fordert Tribut: Ohne halbwegs flotten Rechner müssen PC-Spieler in Ghost Recon Wildlands das Feld den südamerikanischen Drogenbaronen überlassen - auch in der offenen Beta, die demnächst beginnt.

Die Entwickler bei Ubisoft in Paris haben in ihrem Blog die Systemanforderungen für die PC-Fassung von Ghost Recon Wildlands bekanntgegeben. Der Zeitpunkt ist wohl kein Zufall: Vom 23. bis 27. Februar 2017 können Spieler auf Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 an der offenen Beta für das Actionspiel teilnehmen. Der Preload beginnt am 20. Februar, enthalten sind zwei der 21 Regionen der Vollversion.

Anzeige

Minimum-Systemanforderungen für 1.280 x 720 Pixel, Low Preset

  • 64-Bit-Version von Windows 7 oder höher
  • Intel Core i5-2400S mit 2,5 GHz oder AMD FX-4320 mit 4 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 660/GTX 750Ti/GTX 950/GTX 1050 oder AMD HD 7870/R9 270X/R9 370X/RX 460 (alle mindestens 2 GByte VRAM und Shader Model 5.0)
  • RAM 6 GByte

Empfohlene Systemanforderungen für 1.920 x 1.080 Pixel, High Preset

  • 64-Bit-Version von Windows 7
  • Intel Core i7-3770 mit 3,5 GHz oder AMD FX-8350 mit 4 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 970/GTX 1060 oder AMD R9 290X/R9 390/RX 480 (alle mindestens 4GBye VRAM und Shader Model 5.0)
  • RAM 8 GByte

In der Beta können Spieler genauso wie später im fertigen Wildlands sowohl auf eigene Faust antreten als auch mit bis zu drei weiteren Teilnehmern im Koop-Modus. Das Spiel ist in Bolivien angesiedelt und dreht sich um den Kampf gegen Drogenkartelle.

Neben Schießereien sind auch Elemente wie die Kontrolle von Fahrzeugen und der Einsatz von technischem Aufklärungsgerät wichtig. Golem.de konnte eine weitgehend fertige Version von Ghost Recon Wildlands kürzlich ausführlich anspielen. Der Titel soll am 7. März 2017 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Dwalinn 20. Feb 2017

Sag mal mit dem falschen Fuß aufgestanden? Hier die Aussage vom OP Ist ja schön und gut...

Prypjat 20. Feb 2017

Ich würde das Spiel jetzt nicht unbedingt mit Far Cry 3 vergleichen. Es ist eher wie...

Prypjat 20. Feb 2017

Dieses herunterladen und installieren überfordert anscheinend einige Golem Leser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt Wied
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. 699,00€ statt 899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. ESRAM ist raus???

    Gucky | 13:28

  2. Re: Also sage seit Jahren das das Handy gesperrt...

    Tantalus | 13:28

  3. Re: Hoffentlich wieder ein Anno, und kein Murks...

    Meldryt | 13:28

  4. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    mgutt | 13:23

  5. Re: Wünsche für das neue ANNO

    RipClaw | 13:22


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel