Abo
  • Services:

Ghost Recon Wildlands: Mehr Komfort per Patch veröffentlicht

Selbst hartgesottene Spieler von Ghost Recon Wildlands dürften sich über die Verbesserungen des letzten großen Updates freuen. Es optimiert die Benutzerführung und bereitet den Titel auf die nächste große Erweiterung Fallen Ghosts vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallen Ghosts erscheint Ende Mai 2017 für Besitzer des Season Pass.
Fallen Ghosts erscheint Ende Mai 2017 für Besitzer des Season Pass. (Bild: Ubisoft)

Ubisoft hat die Aktualisierung 4 Ghost Recon Wildlands auf allen Plattformen veröffentlicht, auf denen das Spiel verfügbar ist. Der Patch umfasst rund 7,2 GByte für die PC-Version und rund 9 GByte für die Konsolenfassungen; ein Teil der Inhalte war bereits vorab für den PC veröffentlicht worden. Dabei geht es etwa um Optimierungen an der Benutzeroberfläche. Statt generischer Markierungen erfährt der Spieler nun laut den Patch Notes konkret, ob es um ein Einsatzziel oder um ein Objekt geht.

Stellenmarkt
  1. GUBSE AG, Schiffweiler
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Außerdem können Spieler im Koop-Modus nun ihre Kumpel alarmieren, wenn sie im Begriff sind zu sterben. Wenn ein Spieler dann doch mal gefallen ist, wird er am Startpunkt des Einsatzes wieder eingesetzt und nicht mehr an einem zufällig gewählten Ort. Darüber hinaus gibt es nun ein kurzes Zeitfenster, um einen alarmierten Gegner auszuschalten, bevor ein verdeckter Einsatz scheitert.

Das Update bereitet Wildlands außerdem auf die Erweiterung Fallen Ghosts vor, die am 30. Mai für Besitzer des Season Pass und am 6. Juni 2017 einzeln kaufbar erscheint. Die Erweiterung spielt nach der Zerschlagung des Santa-Blanca-Kartells. Stattdessen kämpfen Spieler gegen eine neue, besonders brutale Truppe namens Los Extranjeros, die alle amerikanischen Agenten aufspüren und eliminieren will.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /