Abo
  • Services:
Anzeige
Ghost Recon Wildlands
Ghost Recon Wildlands (Bild: Ubisoft)

Ghost Recon Wildlands: Drogenkrieg in dünner Luft

Ghost Recon Wildlands
Ghost Recon Wildlands (Bild: Ubisoft)

Rund 3.000 Meter hoch und so groß wie vermutlich keine andere offene Spielwelt soll die Umgebung von Ghost Recon Wildlands werden. Spieler kämpfen in den imposant gestalteten Bergen von Bolivien, in kleinen Dörfern und auf Salzseen.

Mit dem Santa-Blanca-Kartell möchte man lieber keine Scherereien haben. Zumindest im Actionspiel Ghost Recon Wildlands herrscht es mit eiserner Faust in den Bergen von Bolivien - und schreckt auch nicht davor zurück, die Hälfte der Einwohner eines kleinen Dorfes am örtlichen Strommast aufzuknüpfen, während die andere Hälfte mehr oder weniger freiwillig auf dem Kirchplatz mit Tequila und Drogen zu wilden Partys "eingeladen" wird und zum Amüsement der Ganoven feiern muss.

Anzeige

Einer, der nicht mitfeiert, ist Luis El Chango Alvarez. Der Kleinganove stand im Mittelpunkt der Beispielmission, mit der das aus Paris stammende Entwicklerstudio von Ubisoft sein Werk vorgestellt hat. Dessen auffälligstes Merkmal ist die riesige, frei zugängliche Welt. Damit haben auf der E3 zwar sehr viele Games geworben, aber zumindest nach Angaben der Entwickler schlägt die schiere Größe der Landschaft alles, was sonst so gibt - von Flugsimulationen und ähnlichen Titeln einmal abgesehen.

Wildlands basiert auf einer neuen, intern programmierten Engine, nähere Angaben dazu hat das Team nicht gemacht. Die Grafik vor allem der Landschaft mit ihren Bergen, Steilhängen und kleinen Dörfern wirkt beeindruckend. Allerdings hat das Programm auch den kleinen Vorteil, dass es fast keine Pflanzen darstellen muss: Ein großer Teil der Spielwelt befindet sich in einer Höhe von etwa 3.000 Metern, also jenseits der Baumgrenze - es soll aber auch Täler mit dichtem Dschungel geben.

Nur ein paar grafische Kleinigkeiten haben bei der Präsentation noch keinen ganz überzeugenden Eindruck gemacht: Als etwa ein Helikopter auf einem Salzsee landet, wirkt der aufgewirbelte Staub noch sehr pixelig - aber derartiges sollte optimierbar sein.

Zurück zum Kleinganoven Luis El Chango Alvarez. Der will eigentlich gegenüber den Behörden auspacken, aber das Kartell hat davon erfahren und Alvarez in einen Käfig gesperrt. Aufgabe des oder der Spieler: Mit einem aus vier Mitgliedern einer US-Spezialeinheit namens Ghosts bestehenden Team muss der Überläufer befreit werden. Das funktioniert entweder im Koop- oder im Einzelspielermodus. Eine klassische Kampagne soll Wildlands aber nicht bieten; Details will Ubisoft erst später bekannt geben.

Taktik über viele Kilometer 

eye home zur Startseite
Nadja Neumann 23. Jun 2015

Also ich empfinde meine 800 FPS bei Minecraft (gtx 970) als sehr flüssig. Wenn die...

der_heinz 23. Jun 2015

Kann auch noch Saints Row 3 + 4 empfehlen, sowie der Herr der Ringe - Krieg im Norden.

Fantasy Hero 23. Jun 2015

Das neue Ghost Recon orientiert sich stark an die die letzten 2 Operartion Flashpoint...

nuvi 22. Jun 2015

Die Größe der Spielwelt sagt halt gar nichts über Qualität und Menge an Content aus. Bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. diva-e Digital Value Excellence GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. 8,49€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  2. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  3. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  4. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  5. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  6. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  7. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  8. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  9. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  10. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Gut

    DasBoeseBlub | 11:04

  2. Re: Falsche Information

    dxp | 11:03

  3. Ich bin dermaßen sauer

    Joker86 | 11:03

  4. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    ternot | 11:02

  5. Re: Meine Güte...

    erzgebirgszorro | 11:02


  1. 11:07

  2. 10:40

  3. 10:23

  4. 10:04

  5. 08:51

  6. 06:37

  7. 06:27

  8. 00:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel