Abo
  • Services:

Ghost Recon Wildlands: 15 Missionen auf dem Weg zu El Invisible

Die erste kostenpflichtige Erweiterung für Ghost Recon Wildlands trägt den Titel Narco Road und bietet weitere 15 Missionen für die Kampagne. Außerdem gibt es ein kostenloses Update mit neuen Herausforderungen, auch für den Solomodus.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Death Riders sind eine Motorradgang in Narco Road.
Die Death Riders sind eine Motorradgang in Narco Road. (Bild: Ubisoft)

El Invisible - so heißt der Oberboss in der ersten kostenpflichtigen Erweiterung Narco Road für Ghost Recon Wildlands. Um den Ganoven auszuschalten, muss der Spieler sein Vertrauen gewinnen und zuerst den Anführer einer Motorradgang, einer Gang mit Muscle Cars und eines dubiosen Social-Media-Stars gewinnen. Das alles machen sie in einer Kampagne mit mehr als 15 Missionen, die erneut in der bolivianischen Welt mit Hochebenen und Dschungeln spielen.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck

Zu diesen neuen Story-Missionen kommen laut Anbieter Ubisoft vier neue Arten an Nebenmissionen und Rennherausforderungen. Narco Road soll außerdem weitere Outfits, Waffen und Fahrzeuge bieten. Das Addon erscheint am 18. April 2017 als Download für Besitzer des Season Pass, einzeln kann es dann eine Woche später gekauft werden - der Preis ist noch nicht bekannt.

  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
  • Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)
Ghost Recon Wildlands: Narco Road (Bild: Ubisoft)

Bereits im Laufe des heutigen Tages erscheint für Wildlands auf Playstation 4 und Xbox One ein kostenloses Update mit neuen Inhalten; am 14. April folgt eines für die PC-Fassung. Der Patch führt unter anderem wöchentliche Live-Season-Herausforderungen in Form von Solo-, Koop- und Community-Herausforderungen ein, die ab dem 18. April spielbar sind.

Die Herausforderungen werden nach Angaben von Ubisoft über mehrere Seasons verfügbar sein. Jede von ihnen erstreckt sich über sechs Wochen und befasst sich mit einer speziellen Thematik. In der ersten Season "Der Aufstieg und Untergang der Unidad" sammeln die Spieler Aufklärungsdaten über Unidad-Operationen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...
  3. 864,99€ mit Gutschein: Z650 (Vergleichspreis 964,98€)
  4. 199€ für Prime-Mitglieder

Yeeeeeeeeha 13. Apr 2017

War mal. Ist ein typisches Ubisoft-Open World-Game geworden, ließe sich am ehesten als...


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /